Fahrpländerungen zum Schuljahresbeginn ab 12.8.19
12. August 2019

Zum Schuljahresbeginn am 12. August 2019 ergeben sich insbesondere auf den regionalen Buslinien kleinere Änderungen. Die neuen Fahrpläne finden Sie im auf der Seite der Linienfahrpläne im RNN.

Auf der RegioLinie 230  werden am Wochenende die Fahrpläne geändert. Die Anschlüsse der Linie 230 werden in Bingen auf den RE 2 ausgerichtet. Fahrgäste der Buslinie 230 haben daher in Bingen Hauptbahnhof am Wochenende immer direkte Anschlüsse von/zum RE 2 nach Mainz und Frankfurt.

Die Änderungen im Zusammenhang mit dem Start des Busnetzes Alzey-Worms Nord finden Sie im folgenden Artikel.

Desweiteren haben sich auf vielen regionalen Linien kleinere Änderungen ergeben, die wir im Anschluss für Sie zusammengestellt haben:

RB 26: Sechs Züge im Zwischentakt verkehren wieder und die Lücke im Stundentakt wurde wieder geschlossen. Näheres finden Siein der Meldung zum Notfahrplan RB 26.

Linie 75: Wegen Verspätung aus Vorfahrt (von Nieder-Olm) beginnt Fahrt 75/30 an Schultagen zukünftig ab Essenheim Römerberg statt um 7:49 um 7:54.

Linie 201: Am Bahnhof Bad Kreuznach und in Ebernburg wurden die Abfahrtszeiten angepasst, um die Wartezeiten zu den Anschlüssen zu verkürzen.

Linie 214: Abfahrtszeit wegen der neuen Linie 440 verschoben. Endet an der Haltestelle Frei-Laubersheim/Backhauspforte

Linie 221: Einsatzwagen verkehrt von Pfaffen-Schwabenheim/Mühlteich um 6:47 Uhr. Außerdem wurde die Abfahrtszeit am Sonntag von 12:50 Uhr auf 11:55 Uhr vorgezogen.

Linie 224: Abfahrzeit wegen der neuen Linie 440 von 13:20 Uhr auf 13:24 verschoben. Außerdem wurde die Fahrt am Sonntag von 18:30 Uhr auf 18:25 vorverlegt. Ebenso wurde die Rückfahrt um 5 Minuten verschoben, um einen besseren Anschluss auf die Linie 201 nach Ebernburg zu ermöglichen.  Darüber hinaus gibt es ab Frei-Laubersheim/Backhauspforte um 16:25 Uhr eine neue Fahrt nach Bad Kreuznach, wegen der Schüler aus Wöllstein.

Linie 230: Fahrt 70 hält um 14:02 zusätzlich wegen dem Schülerverkehr an der Haltestelle Riesweiler Ort.

Linie 230: Am Wochenende wird der Fahrplan um 30 Minuten verschoben und an Samstagen eine Fahrt morgen mehr ab Bingen um 8:10 Uhr nach Simmern angeboten. Die 230 verkehrt ab Stromberg dann samstags ab 7:15 Uhr und sonntags ab 9:15 Uhr jeweils alle 2 Stunden bis 19:15 Uhr sowie ab Bingen Richtung Stromberg bis Simmern samstags ab 8:10 Uhr und sonntags ab 10.10 Uhr alle 2 Stunden bis 20.10 Uhr, wobei die letzten Fahrt samstags bereits in Rheinböllen endet.
Die Fahrten des RegioRadlers (Linie 250) zwischen  Bingen und Simmern entfallen, da der Rhein-Hunsrück-Kreis sein Fahrplanangebot zum 1.8. verändert hat.

Linie 240: die Fahrt um 16:45 ab Stromberg entfällt, da von Seiten der IGS Stromberg kein Bedarf mehr besteht.

Auf den Linien 241, 242 und 244 gibt es geringe Fahrzeitverschiebungen. Grund dafür ist die in Bad Kreuznach errichtete Tempo 30 Zone. Dementsprechend müssen die Fahrzeiten neu angepasst werden.

Linie 242: bedient um 7:09 und um 14:41 noch zusätzlich den Ort Rehbach wegen Schülerverkehr.

Linie 244: hält um 7:42, 7:44 und um 13:42 noch zusätzlich an der Haltestelle Wallhausen Wiesenmühle. Grund dafür ist der Bedarf der ADS Hargesheim.

Linie 248: hält um 6:47 zusätzlich wegen dem Schülerverkehr an der Haltestelle Riesweiler Ort.

Linie 251: Es wird um 8:56, 13:11, 13:58 und 14:33 Uhr ein zusätzlicher Halt in Waldböckelheim Gewerbegebiet bedient.

Die Fahrt um 13:32 Uhr ab Waldböckelheim verkehrt 3 Minuten später (neu 13:35 Uhr), um Umsteiger in Richtung Bad Kreuznach aufzunehmen.

Linie 260: Fahrt 302 an Samstagen startet zukünftig statt um 6:33 um 6:28 Uhr um den Anschluss auf den Zug sicherzustellen. Mo-Fr bedienen die Fahrten 34 und 48 um 13:10 und um 15:33 nicht mehr die Haltestellen Meisenheim Bhf und Raumbacher Straße. Bitte nutzen Sie hier die Fahrten 50 und 68.

Linie 262: Die Fahrt um 12:50 Uhr ab Bad Sobernheim in Richtung Kirschroth verkehrt ohne Halt an der Berliner Straße. Fahrgäste nutzen bitte alternativ die Linie 276, die dort zusätzlich hält.

Linie 262: um 13:21 wird zusätzlich in Monzingen am Kindergarten gehalten.

Linie 276: bedient um 13:01 Uhr zusätzlich die Haltestelle Bad Sobernheim Berliner Straße.

Linie 287: hält um 13:22 an der Haltestelle Bärenbach Gasthaus Weinstein nur für aussteigende Fahrgäste. Grund dafür ist der mangelnde Bedarf.

Linie 364: Die Fahrt um 13:05 ab Kirn wird zukünftig bis nach Griebelschied verlängert. Die Folgefahrt findet um 13:45 ab Griebelschied statt.

Die Stadtwerke Bingen am Rhein ändern die Fahrpläne folgendender Schulfahrten der Linien 601S, 603S und 606S:.

Der Bus von Sponsheim über die Rochus Realschule und Gaustraße in die Main-zer Straße startet ab dem 12.08.2019 um 6:45 Uhr ab der Haltestelle Zum Flößchen. Der Bus von Sponsheim über Gaustraße in die Mainzer Straße startet ab dem 12.08.2019 um 6:50 Uhr ab der Haltestelle Zum Flößchen.
Der Bus von Dromersheim zur Realschule Plus am Scharlachberg, der Bus ab Gaulsheim Turnhalle nach Büdesheim Neue Schule sowie der zweite Bus ab Ockenheim entfallen.

Linie 620: In Ingelheim enftällt die Haltestelle Starenweg. Die nächstgelegene Haltestelle Kohgasse ist lediglich 100 Meter entfernt.

Linie 650: Fahrt 650/8 verkehrt ab Sprendlingen statt um 6:43 bereits um 6:40 Uhr. Grund dafür ist die bisherige Verspätungsanfälligkeit dieser Fahrt.

Linie 652: Die IGS Bretzenheim wird nur noch an Schultagen bedient. In den Ferien fahren die Fahrten ohne IGS Bretzenheim.
Die Fahrt ab Friesenheim Dorfplatz um 7:20 und 7:30 verkehrt zehn Minuten früher.  Die Fahrt um 13:37 an der Haltestelle Kögernheim Osterberg wartet auf die Linie 668 wegen umsteigender Schüler nach Selzen/Hahnheim.

Auf den Linien von Westrich-Reisen im Landkreis Birkenfeld haben sich ebenfalls Änderungen ergeben.

Alle neue Fahrpläne finden Sie in der Fahrplanauskunft und zum Ausdrucken in der Rubrik Linienfahrpläne.

zurück