Linien 66, 75, 650: Umleitung wegen Straßensperrung zwischen Essenheim und Ober-Olm (30.9.-13.10.)
26. September 2019

Wegen Bauarbeiten ist die Landstraße L 426 im 1. Bauabschnitt vom 30.9. bis zum 13.10. zwischen Essenheim und Ober-Olm voll gesperrt. Die Buslinien 66, 75 und 650 werden daher wie folgt umgeleitet und verkehren im Abschnitt nach der Umleitung verspätet.

Die Linie 75 Richtung Schwabenheim/Ingelheim fährt von Mainz kommend ab Ober-Olmer Forsthaus eine Umleitung über Ober-Olm (u.a. Feuerwache) und Klein-Winternheim (u.a. Bahnhofstraße) bis Nieder-Olm Selztalcenter.

Die Linie 650 fährt aus Richtung Mainz zwischen Ober-Olm Forsthaus und Nieder-Olm Selztalcenter die gleiche Umleitung wie die Linie 75 und dann weiter nach Essenheim durch die Domherrngärten und Ostertalstraße bis zur Hauptstraße, wo ab der Haltestelle Rathaus der reguläre Linienweg nach Sprendlingen gefahren wird.

Die Linie 66 verkehrt zwischen Mainz-Lerchenberg und Nieder-Olm Selztalcenter statt über Ober-Olm und Essenheim direkt nach Nieder-Olm und wendet am Selztalcenter, wo auf die Buslinie 650 nach Essenheim umgestiegen werden kann. Danach setzt die Linie 66 den Linienweg regulär Richtung Nieder-Olm Bahnhof und Mainz-Hechtsheim fort. Alle Haltestellen in Essenheim und Ober-Olm sowie die Haltestelle Klein-Winternheim Bahnhofstraße können von der Linie 66 leider nicht bedient werden.

In Gegenrichtung wird jeweils sinngemäß gefahren und die auf der Umleitungsstrecke liegenden Haltestellen werden bei Bedarf bedient. Nicht bedient werden in dieser Zeit die Haltestellen Ober Olm Kirche und Essenheimer Str. sowie Essenheim Finther Weg und Römerberg. Die Haltestellen Essenheim Rathaus und Elsheimer Straße werden nur von der Linie 650 bedient.

Fahrgäste der Linien 66 und 75 mit Fahrtziel Essenheim werden gebeten an der Haltestelle Selztalcenter in Nieder-Olm auf die Linie 650 umzusteigen. An der Haltestelle Ober-Olm Forsthaus verkehren die Buslinie 75 und 660 Richtung Stadecken von Mast 1 (statt 3) und Nieder-Olm Selztalcenter verkehrt die 75 ab Mast 1 und 2 (statt 3 und 4) und dafür die 650 ab Mast 3 und 4.

Es liegt uns vom Verkehrsunternehmen kein Ersatzfahrplan vor, so dass wir keine Aussagen zu den Zeiten nach Durchfahrt durch die Umleitung machen können. Solche Zeiten sind aufgrund der schwer abschätzbaren Verkehrssituation vermutlich auch kaum vorhersagbar.

Es folgen bis zum Jahresende auf der L426 weitere Baumaßnahmen.  Ab 14.10. bis 10.11. ist für Busse und Rettungsdienste lediglich die Einfahrt von Essenheim in Richtung Ober-Olm gesperrt. Daher kann die Haltestelle Ober-Olm Essenheimer Straße und bei der Linie 66 auch die Haltestelle Ober-Olm Kirche nicht bedient werden. Alle anderen Haltestellen werden regulär bedient. Weiter Informationen hierzu finden Sie in der separaten Meldung.

Nähere Informationen zu allen Bauabschnitten finden Sie auf des Seite des LBM unter:

https://lbm.rlp.de/de/aktuelles/detail/news/detail/News/l-426-vollsperrung-der-l-426-zwischen-der-einmuendung-k-31-essenheim-und-der-kreuzung-l-426-l-427-1/

 

zurück