Ver.di: unangekündigte Streiks bei privaten Busunternehmen in Rheinland-Pfalz
03. Juni 2024

Ab sofort hat ver.di zu tageweisen, unangekündigten Streik im privaten Busunternehmen aufgerufen. Betroffen hiervon kann das gesamte RNN-Verbundgebiet sein.

Verdi erklärte, dass Ausstände aus dem laufenden Betrieb heraus erfolgen können, d.h. Busfahrer ihre Busse nur noch bis zu ihrer Endhaltestelle fahren und anschliessend in den Streik treten.

Hierbei sollen die verschiedenen Arbeitgeber zu unterschiedlichen oder gleichen Zeiten bestreikt werden. Es solle keine separaten Streikaufrufe mehr vorab kommuniziert werden.

 

Die kommunalen Verkehrsunternehmen sind von diesem Streik im Bezug auf Subunternehmerleistungen betroffen.

Newsletter-Anmeldung

zurück