20 Singles waren mit Walk & Date auf RNN-Single-Tageskarten-Tour
23. Juni 2008

20 Singles im Alter zwischen 30 und 49 folgten am 15. Juni 2008 der Einladung des Rhein-Nahe Nahverkehrsverbundes und sind zur ersten Single-Tageskarten-Tour "Walk & Date" ins Naheland gefahren. Begrüßt wurden die Teilnehmer am Mainzer Hauptbahnhof mit einem Gläschen Sekt. Mit Namensschildern und Flirtkarten ausgestattet bestiegen die Singles den RegionalExpress ins Naheland mit einer RNN-Single-Tageskarte als Fahrkarte im Gepäck.

 

Im Zug nach Bad Münster am Stein startete gleich die erste Kennlernrunde. „Mit immer wechselnden Paarungen wurden die Datingrunden im Kurpark von Bad Münster am Stein und auf dem Weg durch das Salinental fortgesetzt wurde, so dass alle miteinander ins Gespräch,“ erläutert RNN-Prokurist Heiko Mario Ebert das Konzept für diese Single-Gruppe. Gästeführer aus Bad Kreuznach und Bad Münster sorgten zwischen den Kennlernrunden für kurze touristische Infos und für den richtigen Weg durchs Salinental und an der Roseninsel vorbei.

 

Während sich die zufriedenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Schlusseinkehr in den Brückenhäusern an der Nahe in Bad Kreuznach stärkten, wertete das Walk&-Date-Team die Flirtkarten im Hinblick auf passende Paarungen aus. Die Frauen erhielten vom RNN, sofern gegenseitiges Interesse bestand für jede passende Paarung eine RNN-Gruppen-Tageskarte, um dann möglicherweise mit dem Mann bzw. den Männern, die ebenfalls Interesse gezeigt haben, gemeinsam eine Tour zu unternehmen. Begleitet wurden die Walk&Date-Gruppe von einem Kamerateam des SWR. Der kurze Bericht war am Freitag, den 20. Juni 2008 in der SWR Landesschau Rheinland-Pfalz zu sehen.

 

zurück