330: Zusatzfahrten Greenhill, Jazztage und zu anderen Veranstaltungen (30.-31.5.)
21. Dezember 2018

NAHELAND. Nach dem Motto "Vier Veranstaltungen – ein Konzept für Zusatzbusse zwischen Neubrücke, Birkenfeld, Idar-Oberstein bis Kirn" wird der Fahrplan der Buslinie 330 Idar-Oberstein – Birkenfeld – Neubrücke am Wochenende 30. und 31. Mai so erweitert, dass Besuchern des Green-Hill-Festivals und des Tages der offenen Tür auf dem Umweltcampus Birkenfeld in Neubrücke, der Leistungsschau Birkenfeld und der Jazztage in Idar-Oberstein damit zusätzliche Hin- und Rückfahrtmöglichkeiten mit guten Zuganschlüssen geboten werden. Diese vom RNN koordinierten Zusatzfahrten werden von den Verkehrsunternehmen ORN und VIO gefahren. Am Samstag, den 30. Mai, werden dafür abends zusätzliche Spätfahrten zwischen Idar-Oberstein Bahnhof, Idar, Birkenfeld und Neubrücke um 22.20 und 0.20 Uhr ab Idar-Oberstein Bahnhof und um 23.10 und 1.10 Uhr ab Neubrücke angeboten, wobei die letzte Fahrt in Idar-Oberstein zusätzliche Stadtteile bedient und bei Bedarf über Nahbollenbach bis Kirn weiterfährt.

Wer mit den Zügen aus Baumholder, Mainz oder Saarbrücken kurz nach 22 Uhr oder aus Richtung Mainz auch noch um 0.07 ankommt, hat zudem am 30. Mai noch Anschluss zum Bus um 22.20 und 0.20 Uhr ab Idar-Oberstein über Idar Richtung Birkenfeld. Zudem verkehrt die Buslinie 330 Samstag- und Sonntagnachmittag ab Birkenfeld um 14.10, 16.10 und 18.10 Uhr und damit 5 Min früher als sonst, um zusätzlich über Algenrodt und Idar fahren zu können. In Gegenrichtung am Sonntag um 17.20 und 19.20 Uhr fahren die Busse ebenfalls zusätzlich über Idar. Ebenso wird am Samstag die Fahrt um 18.50 Uhr über Idar und Algenrodt geführt und über Birkenfeld hinaus bis Neubrücke verlängert. Um 19.30 Uhr wird noch eine zusätzliche Fahrt der 330 von Neubrücke bis Birkenfeld angeboten. Insbesondere die Besucher folgender Veranstaltungen haben damit zusätzliche Fahrtmöglichkeiten.



Zu den Jazztagen fährt Buslinie 330 zusätzlich über Idar und bietet Spätfahrten

Direkt zu den Jazztagen Idar-Oberstein in Idar kommen Besucher aus Neubrücke, Birkenfeld, Rötsweiler, Nieder- und Oberbrombach sowie Algenrodt mit den am Samstag und Sonntag, den 30. und 31. Mai zusätzlich Algenrodt und Idar bedienenden Fahrten der Buslinie 330 um 14.10, 16.10 und 18.10 Uhr ab Birkenfeld. Die Busse starten damit 5 Minuten früher als sonst in Birkenfeld, um trotz des längeren Wegs über Algenrodt und Idar weiterhin den Zuganschluss am Bahnhof Idar-Oberstein sicherzustellen. Am Samstag bestehen zusätzliche Rückfahrtmöglichkeiten in vorgenannte Orte mit Zusatzfahrten der Linie 330 ab Idar, Börse und Alexanderplatz um 22.27 und 0.27 Uhr oder am Sonntag bereits mit den Regelfahrten der Linie 330, die zusätzlich über Idar Börse und Algenrodt verkehren, ab Idar Börse um 17.27 und 19.27 Uhr und am Samstag um 18.57 Uhr. Mit der Zusatzfahrt um 23.45 ab Idar Alexanderplatz zum Bahnhof erreichen Jazztage-Besucher noch den letzten Zug Richtung St. Wendel bis Saarbrücken um 0.07 Uhr ab Bahnhof. Um 1.45 Uhr ab Idar können sie noch über Idar Obere Lay, Göttschied, Bahnhof und bei Bedarf weiter bis Finsterheck, Struth, Weierbach, Nahbollenbach, Kirnsulzbach bis nach Kirn fahren. Die Jazztage organisieren zudem weitere Zusatzfahrten ab Idar innerhalb von Idar-Oberstein, die leider nicht, wie vom RNN angeregt, in ein integriertes Fahrplankonzept eingeflossen sind.

Freuen können sich die Besucher der 20. Jazztage auf 23 Auftritte und 5 Bühnen, von der Barrelhouse Jazzband, über die heavytones, Sänger- und Schlagzeugerlegende Pete York, den Gitarristen Nguyên Lê, der Jimi Hendrix celebrieren wird, bis hin zu Lily oft the Valley, Hotel Bossa Nova oder den Shit Shakers & The Shitty Horns. Das volle Programm der Jazztage steht unter www.idar-oberstein.de/de/kultur/jazztage-idar-oberstein/programm/



Vom Greenhill-Festival in Neubrücke spät zurück


Besucher des Greenhill-Festivals können für den Hinweg ab Kirn oder ab Idar-Oberstein den Regionalexpress RE 3, die Stadtbusse und die Buslinie 330 nutzen. Dazu wird die Fahrt der Buslinie 330 am Samstag um 18.50 Uhr ab Idar-Oberstein Bahnhof zusätzlich über Idar und Algenrodt geführt und ab Birkenfeld (19.20 Uhr) bis Neubrücke verlängert. Rückfahrten der Buslinie 330 starten ab Neubrücke Bahnhof um 23.10 Uhr über Birkenfeld und Idar bis Idar-Oberstein Bahnhof und um 1.10 Uhr auch über Idar, Obere Lay und Göttschied bis Idar-Oberstein Bahnhof und ab dort um 2.08 Uhr bei Bedarf weiter über Finsterheck, Struth, Weierbach, Nahbollenbach, Kirnsulzbach bis nach Kirn.

Die Topacts des Festivals sind Jugglerz, Elliot Quent und Skafield (siehe Foto, Copyrigth Skafield). Festivalinfos gibt es unter www.green-hill-festival.de.



Leistungsschau Birkenfeld und offene Campustür Neubrücke


Für die Besucher der Leistungsschau Birkenfeldund des Tages der offenen Tür auf dem Umweltcampus in Neubrücke wird der Fahrplan der tagsüber im 2-Stunden-Takt verkehrenden Buslinie 330 am Samstag durch eine zusätzliche Rückfahrt um 19.20 Uhr ab Birkenfeld nach Neubrücke und um 19.30 Uhr ab Neubrücke bis Birkenfeld ergänzt. Der RNN ist auch mit einem Infobus am 30. und 31. Mai bei der Leistungsschau Birkenfeld vertreten.

Infos zur Leistungsschau Birkenfeld: www.fög-birkenfeld.de

Infos zum Tag der offenen Tür auf dem Umweltcampus: www.umwelt-campus.de



Fahrplan und Fahrkarten


In den Spätbussen gilt der übliche RNN-Tarif, also auch RNN-Zeitkarten, RNN-Semester- oder Jobtickets, FRITZ oder am einfachsten RNN-Single- oder Gruppen-Tageskarten für beliebig vielen Fahrten an einem Tag für eine oder bis zu fünf Personen.
Der Fahrplan der Zusatzfahrten ist nachfolgend und in der RNN-Fahrplanauskunft abrufbar unter www.rnn.info abrufbar.

zurück