643/611: Spätverkehr am 9. Mai um Ingelheim erweitert (9.5.)
21. Dezember 2018

In der Nacht vom Samstag, den 9. Mai auf Sonntag fährt die Ring-Buslinie 643 Ingelheim in die VG Gau-Algesheim im Spätverkehr noch eine Stunde länger. Zusätzlich zu den beiden Spätabfahrten um 22.30 Uhr und 23.30 Uhr verkehrt dann auch um 0.30 Uhr noch ein Bus, der den Ring zuerst über Gau-Algesheim, Appenheim, Ober-/Hilbersheim, Engelstadt, Bubenheim, Schwabenheim und Großwinterheim bedient und zusätzlich in Ingelheim auch über Frei-Weinheim verkehrt. Die Busse bieten auch gute Anschlüsse von den Zügen aus Mainz.

Dieser Bus wie auch die Fahrt um 23.30 Uhr, die den Ring in Gegenrichtung befährt, beginnt 2 Minuten vorher am Jugendzentrum in Ingelheim, wie auch die Fahrt um 18.56 Uhr in Ingelheim endende Fahrt der Linie 643 bis zum Jugendzentrum verlängert wird, da dort an diesem Abend das Finale des Jugendbandwettbewerbs Rock-n-Pop-Youngsters stattfindet.

Die Spät- und Zusatzfahrten auf der Buslinie 643 sowie der Spätzüge am Ingelheim am 9. Mai können der beigefügten Fahrplanzusammenstellung entnommen werden. Es werden dabei alle auf dem üblichen Linienweg der Buslinie 643 bzw. in Frei-Weinheim der Buslinie 611 bedient.

Die Abfahrt am Jugendzentrum Yellow in Ingelheim erfolgt im Wendehammer vor der Kaiserpfalz-Realschule Plus. Diese "Haltestelle" kann nicht der RNN-Fahrplanauskunft entnommen werden. Für Fahrten ab dort einfach in der RNN-Fahrplanauskunft als Start/Ziel Ingelheim Bahnhof eingeben.

Infos zum Finale des Jugendbandwettbewerb Rock-N-Pop-Youngsters sind zu finden unter www.rnpy.de.