Ausflugsplaner lädt zu 10 tollen Erlebnistouren ins Naheland ein
19. März 2007

RHEINHESSEN-NAHE. 19.3.2007. Auf der Rheinland-Pfalz-Ausstellung in Mainz präsentiert der Geschäftsführer des Rhein-Nahe Nahverkehrsverbundes (RNN) Wolfgang Hammermeister die ersten druckfrischen Ausflugsplaner "Auf Tour durchs Naheland mit Bus und Bahn". „Den Ausflugsplaner einstecken, eine der 10 tollen Erlebnistouren auswählen, in den mitgelieferten Fahrplan schauen, beim Busfahrer oder am Automaten die günstige RNN-Tageskarte zum Ziel lösen, einsteigen und los geht die Erlebnistour,“ beschreibt Hammermeister die Idee dahinter.

„Unternehmungslustige jeden Alters finden hier Anregungen für einen tollen Tagesausflug zu Zielen im Naheland, die von Birkenfeld bis Bingen reichen,“ so Ute Patt, Geschäftsführerin der Naheland-Touristik, die sich freut, dass nun auch ein Ausflugsplaner mit Bus und Bahn das touristische Infomaterial für Naheland-Besucher ergänzt.

„Auf mit Bus- und Bahn reisende Fahrgästen zugeschnittene Touren, kompakt beschrieben, mit Bildern, Übersichtskarten- und Stadtplanausschnitten präsentiert, mit Fahrplanauszügen, Öffnungszeiten und Einkehrtipps komplettiert“, stellt RNN-Marketingleiter Heiko M. Ebert die Zutaten des Ausflugsplaners vor. „Und alles so kompakt zusammengestellt, dass der ingesamt DIN A2 große Planer gefaltet locker in die Hosen- oder Jackentasche passt.“

Der rheinland-pfälzische Wirtschafts- und Verkehrsminister Hendrik Hering begrüßt während des Messerundgangs im RNN-Infobus „das Ergebnis der Zusammenarbeit der Bus- und Bahnfachleute vom RNN mit den Tourismusexperten der Naheland-Touristik. Hier werden Tourismus- und ÖPNV-Förderung gut kombiniert.“

Erhältlich ist der Ausflugplaner bei allen Kundenbüros und Reisezentren der Verkehrsunternehmen im RNN und allen Touristinformation und Verwaltungen im Naheland. Oder er kann beim RNN (per E-Mail unter Download Infomaterial) und der Naheland-Touristik kostenlos unter 01801 - 766 766 oder 06752-13 76 10 bestellt werden.

 

zurück