RNN bietet Autofasten-Ticket für kaum mehr als 2 Euro pro Tag
07. Februar 2020

RHEINHESSEN-NAHE. Der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN) bietet für die Aktion Autofasten 2020 der evangelischen und katholischen Kirchen im Südwesten Deutschland ein vergünstigtes Autofasten-Ticket an. Es kostet 62,50 Euro, gilt ist einen Monat lang vom 5. März bis 4. April 2020 und deckt das gesamte RNN-Verbundgebiet ab. Damit können Sie für kaum mehr als 2 Euro pro Tag alle Nahverkehrszüge, S-Bahnen, Straßenbahnen, Stadt- und Regionalbusse in den Landkreisen Alzey-Worms, Bad Kreuznach, Birkenfeld, Mainz-Bingen und im Tarifgebiet Mainz/ Wiesbaden und Worms ausprobieren.

Für kurze Strecken sind die üblichen RNN-Monatskarten und 9 Uhr-Monatskarten die günstigste Alternative. Für einen rechtzeitigen Versand des RNN-Autofasten-Ticket ist eine Bestellung bis zum 27. Februar notwendig, die nur zentral auf folgender Bestellseite vorgenommen werden kann.

-> Bestellung von RNN-Autofasten-Tickets können nur auf der gemeinsamen Bestellseite von RNN und VRM vorgenommen werden: www.vrminfo.de/autofasten/anmeldung/

zurück