Bad Kreuznach
09. März 2006

Wie bei vielen Städten in der Region Rheinhessen/Nahe beginnt die Besiedelung schon in der Römerzeit. Belegt ist dies unter anderem durch die Römische Villa, die heute zu besichtigen ist. Doch heute zeichnet sich die Stadt seit Jahrhunderten vielmehr dadurch aus, dass sie als das älteste Solebad der Welt gilt. Seit Beginn des Bädertourismus, der im ersten Viertel des 19. Jahrhunderts in Bad Kreuznach durch die Eröffnung der ersten Badestube erfolgte, hat der Kurbetrieb immer mehr an Bedeutung gewonnen. Heute stehen den Kurgästen neben einem Gradierwerk als Freiluftinhalatorium auch ein Radonstollen und ein Thermal-Sole-Bewegungsbad zur Verfügung. Die Geschichte der Stadt können Sie nicht nur bei einem gebuchten Stadtrundgang erleben – probieren Sie es doch mal mit dem Blauen Klaus einer Bahn, die Sie durch Bad Kreuznach fährt und Ihnen dann auch Bad Münster am Stein näher bringt. (Die Fahrten sind wetterabhängig – informieren Sie sich auf der Homepage des Blauen Klaus.)

 

Bad Kreuznach Tourismus und Marketing GmbH

Kurhausstr. 22-24

55543 Bad Kreuznach

Tel: 06 71 / 836 00 50

Fax: 06 71/ 836 00 85

E-Mail: info@bad-kreuznach-tourist.de

Internet: www.bad-kreuznach-tourist.de/de/

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr.: 9:00 – 16:00 Uhr

Sa.: 10:00 – 14:00 Uhr

Führungen

Stadtführungen können unter verschiedenen Themen gebucht werden. Bei den Rundgängen erfahren Sie viel über die interessanten und bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Führungen werden z. B. zu folgenden Themen angeboten: „Auf den Spuren der Römer“, „Auf den Spuren bedeutender Frauen“, „Stadtführung mit Schlossparkmuseum“, „Altsstadtführung mit Schlosspark und Kauzenburg“ und „Jugendstil in Bad Kreuznach“. Weitere Themen können Sie bei der Bad Kreuznach Tourismus und Marketing GmbH erfragen. Eine weiteres Angebot sind die thematisch geführten Wanderungen rund um das Kurgebiet.

 

Bus + Bahnanreise

Mit dem Zug der Linien RE 3, RB 33 oder RB 65 zum Bad Kreuznacher Bahnhof. Vom Bahnhof mit der Buslinie 203 vom Bussteig 12 bis zur Haltestelle Schloßpark.

Vom Bahnhof mit der Linie 201 und Linie 222 (Bahnhof Bussteig 12), der Linie 251 (Bahnhof Bussteig 3) und Linie 253 (Bahnhof Bussteig 2) bis zur Haltestelle Badeallee. Am Kurpark vorbei, rechts ca. 400m Fußweg. Abends fährt zurück zum Bahnhof fährt ein Anruf-Sammel-Taxi., telefonisch vorbestellen unter 0671/2020. Es gibt auch die Möglichkeit zu Fuß zum Bahnhof zurückzulaufen (ca. 1,2 km).

zurück