Busse und Bahnen im RNN fahren fast nach Regelfahrplan an Schultagen (ab 4.5.)
30. April 2020

RHEINHESSEN-NAHE. Ab 4. Mai wird das Verkehrsangebot der Busse und Bahnen im Rhein-Nahe Nahverkehrsverbundes (RNN) weitgehend wieder so wie im Regelfahrplan an Schultagen gefahren. Lediglich der Spät-, Wochenend- und Freizeitverkehr bleibt weiter eingeschränkt. „Wenn am kommenden Montag in den Schulen im RNN wieder eine größere Zahl von Schülerinnen und Schüler zum Unterricht erscheint, werden wir unser Fahrplanangebot wieder deutlich erhöhen. Da nun erheblich weniger Schüler jetzt wieder die Schulen besuchen und weniger Fahrgäste als zu Vor-Corona-Zeiten mit den Bussen und Bahnen unterwegs sind, steht damit den Fahrgästen derzeit ein deutlich größeres Platzangebot zu Verfügung“, so RNN-Geschäftsführerin Silke Meyer. Abweichungen vom Regelfahrplan gibt es dann noch auf der S-Bahnlinie S6 Mainz – Mannheim, beim RE 17 Koblenz – Bad Kreuznach - Kaiserslautern, bei der RB 34 Baumholder – Kirn, zwischen Alzey und Kirchheimbolanden sowie in den Stadtbussen Bad Kreuznach und Idar-Oberstein. Die Wochenend-Spätbusse der Linien 241, 330, 643, 650 und 660, viele Spätzüge sowie die saisonalen Ausflugsverkehre verkehren weiterhin nicht. In den Regionalbussen rund um Mainz entfallen lediglich einzelne Verstärkerfahrten und zu Zeiten, an denen derzeit kein Schulschluss ist.

„Auch wenn in den Bussen der Vordereinstieg weiterhin geschlossen bleibt, besteht unverändert die Pflicht zum Fahrkartenkauf, mit der die Fahrgäste einen wichtigen Betrag zur Finanzierung des Bus- und Bahnangebotes beitragen“, so Meyer weiter. RNN-Einzel- bis Tageskarten lassen sich unterwegs leicht per Smartphone mit der App ‚DB-Navigator‘ kaufen. RNN-Einzel- bis Monatskarten sind an den Automaten am Start- oder Zielort erhältlich oder in Kundenbüros der Verkehrsunternehmen, von denen nach und nach immer mehr wieder öffnen.

Einige ab 4. Mai noch bestehende Abweichungen vom Regelfahrplan an Schultagen werden erst in den nächsten Tagen in der RNN-Fahrplanauskunft enthalten sein.

Infos und Fahrpläne ab 4.5. sind unter www.rnn.info und am RNN-Infotelefon unter 061 32 – 78 96 22 (Mo-Fr 9-18 Uhr). Nähere Einzelheiten zu den Fahrplänen finden Sie nachfolgend für Rheinhessen und Nahe.

In Rheinhessen verkehren die Bus- und Bahnlinien ab 4.5 wie folgt:

S6 Mainz – Mannheim fährt tagsüber im Halbstundentakt bis auf die Ankunft um 8.08 Uhr in Mainz und die Abfahrt 18.22 Uhr ab Mainz Hbf. Abends wird stündlich gefahren – ab Mainz zuletzt um 23.08 Uhr und ab Worms Richtung Mainz zuletzt um 21.25 Uhr sowie außer samstags auch noch um 23.15 Uhr.

RE 2 Frankfurt – Bingen – Koblenz verkehrt wieder vollständig – auch die Verstärkerzüge von vlexx. Beim RE 2 und RB 26 ist zu beachten, dass aufgrund von Bauarbeiten rund um die Wochenenden im Mai ein Baufahrplan im Bereich Oberwesel - Koblenz gültig ist.

RE 3 und RB 33 Frankfurt – Idar-Oberstein – Saarbrücken verkehren wieder vollständig wie üblich. Weiterhin entfallen noch die Fahrtabschnitte von und nach Wiesbaden und die Wochenende-Spätzüge um 0.35 und 1.08 Uhr ab Mainz Richtung Bad Kreuznach und um 23.07 Uhr ab Idar-Oberstein nach Mainz.

RE 4 und RE 14 Mainz – Worms  - Mannheim/ - Karlsruhe verkehren wieder vollständig bis auf die Fahrten um 14.49 Uhr ab Mannheim nach Mainz, um 19.17 Uhr ab Mainz nach Mannheim und um 17.57 Uhr ab Mainz nach Frankfurt.

RE 13/RB 31 verkehrt wieder vollständig zwischen Mainz und Alzey, bis auf die Spätzüge um 1.08 Uhr ab Mainz sowie um 23.07 Uhr ab Alzey nach Mainz. Zwischen Alzey und Kirchheimbolanden wird am Wochenende jeder zweite Zug durch einen Bus ersetzt.

RB 26 verkehrt ab 1. Mai wieder wie zu Zeiten vor dem Lokführermangel, also stündlich auf der gesamten Strecke Mainz – Koblenz – Köln und Mo-Fr tagsüber halbstündlich zwischen Mainz und Bingen.

RB 35 Bingen – Alzey - Worms verkehrt wieder vollständig.

Die Stadtverkehre Bingen, Ingelheim und Alzey kehren zum Regelfahrplan an Schultagen zurück, ebenso alle Regionalbuslinien der ORN/DRM in Rheinhessen mit folgenden Ausnahmen:

Auf den Buslinien 620, 640 und 667 entfallen Fahrten in der Zeitlage ab 12 und 16 Uhr immer dann, wenn an Grundschulen in Heidesheim, Ingelheim (Präsident Mohr), Zornheim und Nieder-Olm zu dieser Zeit noch kein Unterricht endet: Es entfallen auf der Linie 620 die Fahrten 60 um 12:15 Uhr, 59 um 12:20 Uhr, 96 um 16:05 Uhr, 85 um 16:25 Uhr, 64 um 16:20 Uhr und 182 um 13:25 Uhr. Auf der Linie 640 entfällt Fahrt 21 um 12:05 Uhr und auf der Linie 667 Fahrt 05 um 11:55 Uhr und 09 um 12:10 Uhr. Von der Grundschule Wörrstadt entfällt die Fahrt 905 der Linie 444 um 11.50 Uhr nach Sulzheim und der Linie 447 nach Saulheim um 11.40 Uhr. 

Auf der Linie 660 entfällt noch die Fahrt um 6.54 Uhr ab Mommenheim nach Mainz und ab Mainz um 13.22 Uhr nach Köngernheim und 15.35 Uhr bis Undenheim, da zeitnah weitere Fahrten bestehen.

Die Wochenend-Spätbusse auf den Buslinien 75 und 643 ab Ingelheim nach 22 Uhr und auf den Linien 650 und 660 mit Abfahrten nach 23 Uhr entfallen bis auf die Fahrt der Linie 660 Montag bis Freitag um 23.05 Uhr ab Mainz nach Undenheim.

Im Stadtverkehr Mainz fahren ab 4. Mai fahren die Straßenbahnen tagsüber alle 20-Minuten, morgens etwas verdichtet, ab 18 Uhr seltener. Die meisten Buslinien verkehren dann wieder nach Regelfahrplan an Schultagen, wobei noch viele Verstärkerfahrten entfallen, auf den Linien 9, 57, 58, 61 und 76 nur Teilabschnitte bedient werden und auf den Linien 67 und 74 nur einzelne Fahrten im Schulverkehr geboten werden. Weiter bleibt es dabei, dass die Tageslinien nur bis 21 Uhr verkehren und dann wie bisher der Nachtverkehr beginnt. Weitere Einzelheiten und die Fahrpläne finden Sie unter www.mainzer-mobilitaet.de/corona

In den Nahe-Landkreisen Bad Kreuznach und Birkenfeld verkehren die Bahn- und Buslinien ab 4.5. wie folgt:

RE 3 Frankfurt – Bad Kreuznach – Saarbrücken verkehrt wieder vollständig.

RE 17 verkehrt Mo-Fr wieder fast vollständig, bis auf die Züge um 7.54 Uhr ab Kaiserslautern und um 10.03 Uhr ab Koblenz . Am Wochenende entfallen auch teils baustellenbedingt die Züge ) wieder verkehren.

RB 33 Mainz – Idar-Oberstein verkehrt wieder vollständig, bis auf die Fahrtabschnitte von und nach Wiesbaden und noch entfallendene Wochenende-Spätzüge um 0.35 und 1.08 Uhr ab Mainz nach Idar-Oberstein und Bad Kreuznach und um 23.07 Uhr ab Idar-Oberstein nach Mainz.

RB 34 Kirn – Baumholder verkehrt Mo-Fr vollständig und am Wochenende weitgehend zweistündlich, wobei dann weiterhin einzelne Fahrten mit dem Bus durchgeführt werden.. Samstag auf Sonntag entfällt noch der Spätzug um 0.18 und am Sonntag um 22.18 Uhr jeweils ab Idar-Oberstein nach Baumholder.

RB 35 Bingen – Alzey - Worms und RB 65 Bingen – Bad Kreuznach – Kaiserslautern verkehren wieder vollständig.

Im Stadtverkehr Bad Kreuznach verkehren die Linien 201 bis 206 sowie die Umlandlinien 221 bis 224 in Anlehnung an den Regelfahrplan an Ferientagen mit einzelnen zusätzlichen Fahrten zu Schulzeiten. Abends machen alle Linien früher Schluss mit letzten Abfahrten gegen 18/19 Uhr. Die Buslinie 202 verkehrt ab 4.5. nur stündlich und die Verstärker-Buslinie 205 entfällt weiterhin.Detaillierte Informationen finden Sie unter www.rnn.info/details-fahrplanaenderungen/stadtbusverkehr-bad-kreuznach-schultagsfahrplan-ab-45.

Die Idar-Obersteiner Stadtbuslinien 301 und 303 bis 307 verkehren weiterhin nur stündlich mit ergänzenden Fahrten zu Schulzeiten. Die Linie 302 verkehrt morgens von 6 bis 11 Uhr stündlich und danach halbstündlich.Detaillierte Informationen finden Sie unterwww.rnn.info/details-fahrplanaenderungen/stadbus-idar-oberstein-corona-fahrpan-ab-04-mai

Alle Regionalbuslinien im Landkreis Bad Kreuznach und Birkenfeld, egal ob von ORN/DRM, Westrich- oder Schererer-Reisen gefahren, verkehren wieder nach dem Regelfahrplan an Schultagen.

Es wird auf der Buslinie 260 weiterhin am Wochenende der 2-Stunden-Takt gefahren, da die saisonalen Wochenend-Verstärkerfahrten der Linie 260 wie auch die Draisinen noch nicht verkehren. Ebenso entfallen die Wochenend-Spätbusse auf der Buslinie 330 zwischen Neubrücke und Birkenfeld nach 23 Uhr sowie auf der 241 nach 22.30 Uhr zwischen Bad Kreuznach und Rüdesheim.

Fahrpläne

Die Fahrpläne nur der Bahnlinien im RNN, auf denen noch nicht wieder der volle Regelfahrplan gefahren wird, finden Sie nachfolgend:

Weitere Informationen der Eisenbahnverkehrsunternehmen finden Sie unter:

DB Regio:  www.bahn.de/aktuell (dort bei Verfeinern Rheinland-Pfalz und Regionalverkehr ankreuzen)

vlexx:  www.vlexx.de/aktuelles/vlexx-stockt-fahrplanangebot-ab-4-mai-2020-wieder-auf/

RB 26:  www.mittelrheinbahn.de/...

S8 und RB 75:  www.rmv.de/...

zurück