Ebbelwei-Express Frankfurt am Main
20. Oktober 2005

Man kann eine Stadtrundfahrt ganz normal erleben oder ganz ungewöhnlich, indem man sich mit einem historischen Straßenbahnwagen bei einem Glas Ebbelwei oder Apfelsaft und Brezel durch Frankfurt kutschieren lässt. Eine solche Tour ist mit dem Ebbelwei-Express jedes Wochenende möglich. Die gut einstündige Route beginnt am Hauptbahnhof, führt zur Festhalle am Messegelände und ermöglicht kurze Blicke auf die Hochhäuser des Bankenviertels.

Wieder zurück am Bahnhof geht es jetzt über den Main mit Sicht auf das neu gestaltete Niederräder Ufer und das neue Viertel am Westhafen. Der Ebbelwei-Express fährt nun durch Sachsenhausen, passiert die elegante Schweizer Straße und kommt am Südbahnhof und an zahlreichen Ebbelwoi-Kneipen vorbei. Während die Bahn den Main erneut überquert, kann man die gesamte Skyline und die Großmarkthalle sehen, die künftig die Europäische Zentralbank beherbergen wird. Weiter geht’s durch das Ostend zum Zoo und nach kurzer Pause am Jüdischen Friedhof vorbei mitten durch die Altstadt. Die Strecke führt am Museum für moderne Kunst, am Dom und Römer sowie der ehrwürdigen Paulskirche vorbei. Bevor der Bahnhof erreicht wird, kann man direkt hinter dem Theater das bunte Treiben im Bahnhofsviertel beobachten.

 

Ebbelwei - Express

Tel: 069 / 21 32 24 25

Fax: 069 / 21 32 27 27

E-Mail: info@ebbelwei-express.com

Internet: www.ebbelwei-express.com

Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main

Kurt-Schumacher-Straße 10

60311 Frankfurt

Tel: 069 / 194 49

Fax: 069 / 21 32 27 27

E-mail: info@vgf-ffm.de

Internet: www.vgf-ffm.de

Fahrplan

Sa., So. und Feiertagen: nach Fahrplan

Kein Verkehr: Karfreitag, Fronleichnam, Volkstrauertag und Totensonntag

Extra-Fahrpreis - Verbundfahrkarten gelten nicht

Anmietung

Tel: 069 / 21 32 24 25

Fax: 069 / 21 32 27 27

Internet: www.vgf-ffm.de/frankfurt_ebbelwei_2.html

 

Bus + Bahnanreise

Mit RE 2, RE 3 oder S 8 bis Frankfurt/Main Hauptbahnhof.

 

zurück