Fahrplanänderungen: Neues zum Herbstfahrplan 2012 (ab 13.8.2012)
02. August 2012

RHEINHESSEN-NAHE. Der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN) hat die 5 Ausgaben der RNN-Bereichsfahrpläne zum Schuljahresbeginn am 13. August 2012 als Herbstfahrplan neu aufgelegt. Während die Fahrpläne der Bahnlinien unverändert bleiben, betreffen die meisten Änderungen die Regionalbuslinien und vereinzelt Stadtbuslinien. Für Rheinhessen werden die Ausgaben Bingen/Bacharach (mit allen Verbindungen rund um Bingen, Bacharach und Stromberg) sowie Ingelheim/Nieder-Olm und Alzey/Oppenheim mit sämtliche Verbindungen im westlichen und südlichen Mainzer Umland bis hin nach Worms angeboten. Die beiden Ausgaben Bad Kreuznach/Kirn und Idar-Oberstein/Birkenfeld informieren über sämtliche Bus- und Bahnfahrpläne im Landkreis Bad Kreuznach bzw. Birkenfeld.

Die Bereichsfahrpläne sind in den Kundenbüros und Reisezentren der Verkehrsunternehmen, in den Verwaltungen, Touristinformationen und der RNN-Geschäftsstelle in Ingelheim erhältlich. Im Internet stehen die Fahrpläne als Download je Linie oder persönlicher Fahrplan in der elektronischen Fahrplanauskunft des RNN für Abfragen nach dem 13.8. zur Verfügung.

Die Änderungen im Überblick:

Neues in Rheinhessen
Die meisten Änderungen betreffen kleinere zeitliche Anpassungen bei einzelnen Fahrten und Fahrtwegen der Regionalbuslinien, insbesondere solche, die zu Schulstandorten verkehren. Zudem ändert sich folgendes.
Im Stadtverkehr Bingen entfällt auf der Buslinie 603 bei allen Fahrten, die in Aspisheim beginnen oder enden, in Dromersheim die Feinerschließung über die Haltestelle ‚Im Schwendel‘.
In Ingelheim-West wird die neue Haltestelle ‚Neisser Straße‘ für die Buslinie 643 eingerichtet. Die Stadtbuslinie 611 bedient zusätzlich in Fahrtrichtung Bahnhof die Haltestelle ‚Weimarer Straße‘.
Die Fahrten der bisherigen Buslinie 649 rund um Ingelheim werden zeitlich unverändert in die Linien 620, 640 und 643 integriert.
Die Linie 652 Sörgenloch – Nieder-Olm – Mainz bedient in Fahrtrichtung Mainz künftig das Vincenz-Krankenhaus.
Im Gewerbegebiet Mainz-Hechtsheim wird ab 15. August ein neues Möbelhaus durch eine zusätzliche Haltestelle auf der Linie 66/67 und durch die neue Pendelbuslinie 76 vom Möbelhaus Martin zum Mühldreieck dort direkt an die Straßenbahn und RegioLinie 660 angebunden.
Die Fahrpläne der Bahnlinie RB 44 enthalten auch die Weinfest-Zusatzzüge, die an den August-Wochenenden zwischen Worms und Mainz.

Neues im Landkreis Bad Kreuznach

Bei den Änderungen stehen Anpassungen einzelner Fahrten und Fahrtwege der Regionalbuslinien an die veränderte Nachfrage von und zu Schulstandorten im Vordergrund. In Bad Kreuznach wurde die Haltestelle ‚Erich-Heckel-Strasse‘ wird in ‚Korellengarten‘ (201, 205, 206) umbenannt. Montags bis freitags entfallen bei der Buslinie 232 die erste Frühfahrt ab Seibersbach um 5.23 Uhr und die vorletzte Spätfahrt um 20.55 Uhr von Stromberg nach Seibersbach. Auf der Buslinie 352 wird eine neue Fahrt um 20.03 Uhr ab Rhaunen bis Kirn mit Anschluss an die Regionalbahn nach Idar-Oberstein angeboten. Im Fahrplan der Buslinie 260 sind die Zusatzfahrten nach Mitternacht von Staudernheim nach Meisenheim am Kreuznacher Jahrmarkt-Wochenende aufgeführt.

Neues im Landkreis Birkenfeld
Bei den Änderungen stehen Anpassungen einzelner Fahrten und Fahrtwege der Regionalbuslinien an die veränderte Nachfrage von und zu Schulstandorten im Vordergrund. Betroffen sind im Landkreis Birkenfeld die Buslinien 320, 323, 325, 330, 336, 342, 362 und 364.
Darüber hinaus verkehrt im Stadtverkehr Idar-Oberstein die Buslinie 302 Idar – Vollmerbachtal – Idar-Oberstein Bahnhof nach einem Baustellenfahrplan. Montag bis Freitag entfällt die Frühfahrt der Linie 323 von Birkenfeld nach Börfink. Die Frühfahrt der 351 von Hottenbach nach Veitsrodt entfällt künftig in den Ferien. Die Fahrt der 351 von Idar-Oberstein um 19.20 Uhr endet künftig wieder in Rhaunen und die Rückfahrt der 351 ab Flughafen Hahn um 20.30 Uhr entfällt mangels Nachfrage. Dafür fährt neu um 20.03 Uhr die Linie 352 ab Rhaunen bis Kirn mit Anschluss an die Regionalbahn nach Idar-Oberstein.

zurück