Green-Hill-Festival/Idar-Oberstein: zusätzliche Spätbusse (20.5.)
21. Dezember 2018

NAHELAND. Zusätzliche Spätbusse zwischen Neubrücke, Birkenfeld, Idar-Oberstein bis nach Kirn sowie Richtung Baumholder ermöglichen den Besuchern des Green-Hill-Festivals auf dem Umwelt-Campus Birkenfeld in Neubrücke und ab Idar-Oberstein am Samstag, den 20. Mai späte Rückfahrten, informiert der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN). Die Macher des Green-Hill-Festivals bringen dieses Jahr als Headliner Le Fly - St. Pauli Tanzmusik aus Hamburg (siehe Foto), DCVDNS, Jamaram, Swiss + die Andern auf die Festivalbühne nach Neubrücke. Auch für Besucher der Leistungsschau in Birkenfeld fährt damit am Samstag um 19.19 Uhr noch ein zusätzlicher Bus nach Neubrücke und Heimbach.

Besucher aus Baumholder können stündlich mit dem Zug über Idar-Oberstein nach Neubrücke fahren. Zusätzlich wird zum Zug um 19.14 Uhr ab Baumholder ab Heimbach Ort Bahnhof ein Bus um 19.39 Uhr über Hoppstädten (19.47 Uhr) nach Neubrücke eingesetzt. Zurück fährt ein Zusatzbus ab Neubrücke Bahnhof um 0.10 Uhr über Hoppstädten, Heimbach bis Ruschberg, der in Heimbach Anschluss an den Spätzug um 0.39 Uhr nach Baumholder hat.

Zur Hinfahrt aus Richtung Birkenfeld/Idar-Oberstein verkehrt die Buslinie 330 um 18.50 Uhr ab Idar-Oberstein nach Birkenfeld dort direkt um 19.19 Uhr weiter über Neubrücke bis Heimbach und bietet auch für Besucher der Leistungsschau in Birkenfeld am Samstag ein zusätzliche Rückfahrt. Zurück fährt ein Zusatzbus ab Neubrücke Bahnhof um 1.00 Uhr über Birkenfeld, Nieder-/Oberbrombach, Rötsweiler, Algenrodt, Idar, Obere Lay, Göttschied bis Idar-Oberstein Bahnhof und ab dort bei Bedarf um 1.58 Uhr weiter über Finsterheck, Struth, Nahbollenbach, Fischbach, Kirn-Sulzbach bis Kirn.

Zusätzlich verkehrt an diesem Samstag ab Idar-Oberstein Bahnhof auch ein Spätbus in die Stadtteile Göttschied, Obere Lay, Idar, Algenroth und weiter über Birkenfeld bis Neubrücke. Abfahrt ist um 23.15 Uhr mit Zuganschluss aus um 23.04 Uhr aus Mainz.

Infos zum Festival:www.green-hill-festival.de

Den Fahrplan der Zusatzfahrten finden Sie nachfolgend und in der RNN-Fahrplanauskunft:

 

zurück