Ingelheim: Finale "Rock`n´Pop-Youngsters mit Nachtbus- und -zuganschluss (30.4.)
21. Dezember 2018

Der Bandwettwerb "Rock'n'Pop-Younsters" geht in die Finalrunden mit Halbfinalen in Nieder-Olm und Mainz und dem Finale in Ingelheim. An allen Standorten bestehen gute ÖPNV-Verbindungen nach Rheinhessen bzw. zum Halbfinale hat der RNN dafür gesorgt, dass ein Zusatzbus den Anschluss an den Mainzer Nachtsternverkehr in der Stadt um 1.00 Uhr und zu den Zügen und Regionalbusssen um 1.05/1.08 Uhr sichergestellt wird.

 

Hier mehr zum Programm der Konzerte:

HALBFINALE 1 am 8.4.2016 / Freitag / Festhalle Nieder-Olm

LILLI RUBIN  (Young Rock Pop)

STILL NOT PLANNED  (Melodic-Post-Hip-Punk-Rock)

CURSE OF LIFE  (Modern Metal)

BROKEN RO  (Alternative Rock)

und außer Konkurrenz: ANOTHER TIMELAPSE  (Altern. Metal / RNPY-Siegerband 2014)


HALBFINALE 2 am 16.4.2016 / Samstag /  Haus der Jugend Mainz

ANDY’S SISTER  (Pop-Punk)

CHRIS ROCK  (Pop Rock, Singer-Songwriter)

STONEFALL (Nu Metal/ Alternative Metal)

MONOSPHERE(Melodic Hardcore / als “Lucky Loser” nachgerückt)

und außer Konkurrenz: LIGHT TO THE BLIND  (zweimaliger RNPY-Finalist)



FINALE am 30.4.2016 / Samstag / Jugend- und Kulturzentrum YELLOW Ingelheim

die jeweils beiden besten Bands aus beiden Halbfinalen

und außer Konkurrenz: ROGUE RESULT  (Stoner Grunge / RNPY-Siegerband 2015)

 

Bei den Halbfinalkonzerten kostet der Eintritt 3,00 Euro und beim Finale 6,00 Euro. Dafür gibt es am großen Abschlussabend wieder für alle Besucher den Projekt-CD-Sampler 2016 kostenlos! Alle Fans die bei den Konzerten mit abstimmen wollen, sollten schon zwischen 19 und 20 Uhr vor Ort sein, denn wie üblich, werden nur in diesem Zeitraum Publikumsstimmkarten ausgegeben.

Mehr Infos zum Bandwettbewerb ist zu finden: www.rnpy.de

 

 

Für das Halbfinale in Nieder-Olm gibt den vorgenannten Sonderservice:

Zur Heimfahrt sorgt der RNN dafür, dass um 0.30 Uhr noch ein Zusatzbus als Linie 66E von der Haltestelle Nieder-Olm, Eckeshalle direkt bis Mainz Pariser Tor und weiter bis Mainz Hauptbahnhof (an 0.55 Uhr) fährt. Dort bestehen Anschlüsse zum Mainzer Nachtstern um 1.00 Uhr und zu den 1.08 Uhr-Spätzügen bis nach Worms und Bingen/Bad Kreuznach.

Alle nächtlichen Zug- und Busverbindungen zur An- und Abreise zu den Konzerten sind nachfolgend und in der RNN-Fahrplanauskunft zu finden.

 

zurück