Jetzt RNN-Jahreskarten für das neue Schuljahr bestellen
21. Dezember 2018

RHEINHESSEN-NAHE. Wer als Schülerin oder Schüler für das neue Schuljahr ab 6. August 2018 eine Jahreskarte benötigt, muß diese bis spätestens zum 15. Juli 2018 bestellt haben. Darauf weist der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN) hin. Dafür ist eine Bestätigung der Schule auf dem Bestellschein für eine RNN-Jahreskarte Ausbildung notwendig.. Nur wenn der Bestellschein vollständig ausgefüllt bis zum 15. Juli bei einem Abo- oder Kundencenter eines der Verkehrsunternehmen im RNN vorliegt, wird die Jahreskarte – in Form von 12 Monatsabschnitten – bis Ende Juli nach Hause geschickt. Das Bestellformular kann auf der RNN-Internetseite www.rnn.info > Pläne und Download > Bestellscheine ausgefüllt und dann ausgedruckt werden.

Die Jahreskarte gilt für beliebig vielen Fahrten in allen Tarifgebieten (Waben) zwischen dem Wohn- und Schulort. Wer darüberhinaus in der Freizeit im gesamten RNN-Verbundgebiet ab und zu unterwegs sein will und eine Jahreskarte Ausbildung hat oder bestellt, kann die Ergänzungskarte FRITZ für Fahrten im gesamten Verbundenetz nach 9 Uhr dazukaufen. FRITZ kostet 76 Euro im Jahr – oder kann für monatlich 11,20 Euro am Automaten oder im Bus hinzugekauft werden. FRITZ-Jahreskarten werden nur als Plastikkarte mit Bild ausgestellt, so dass ein Foto notwendig ist. Der RNN weist darauf hin, dass FRITZ nicht alleine und nicht in Verbindung mit Wochen- und Monatskarten, sondern nur gemeinsam mit einer Jahreskarte Ausbildung gültig ist.

Wer mit Wochen- oder Monatskarten Ausbildung fahren will, benötigt dafür eine RNN-Kundenkarte mit Schulbestätigung auf der Rückseite. Die Nummer der Kundenkarten ist wiederum auf der Wochen- und Monatskarte einzutragen.

Für weitere Fragen zu Fahrkarten und Verbindungen steht das RNN-Servicetelefon unter 06132 – 78 96 22 von Mo bis Fr von 9 bis 18 Uhr und Sa von 9 bis 15 Uhr zur Verfügung.