Kleinere Fahrplanänderungen bei Regionalbussen ab 2. Mai
21. April 2011

RHEINHESSEN-NAHE. Nach den Osterferien ab 2. Mai 2011 werden auf einigen Regionalbuslinien einzelne Fahrten in Tagesrandlagen, am Wochenende und an Schultagen leicht geändert. Welche Linien und Fahrten sich jeweils ändern, kann unter www.rnn.info oder www.orn-online.de und bei den Servicetelefonen des Rhein-Nahe Nahverkehrsverbundes RNN 01801-766766 und des Omnibusverkehr Rhein-Nahe ORN 01805 - 55 88 77 erfragt werden.Die Daten sind bereits für Anfragen ab 2. Mai in der elektronischen Fahrplanauskunft enthalten.

 

Die wichtigsten Änderungen im jeweiligen Landkreis im Überblick sind:

 

Landkreis Birkenfeld

Der Busverkehr von und zum Flughafen Hahn wird durch eine Spätverbindung verbessert. Die Buslinie 351 bietet dann montags bis freitags von 16.20 bis 19.20 Uhr stündliche Verbindungen ab Idar-Oberstein zum Hahn, lediglich die 18.20 Uhr-Fahrt endet wie bisher in Rhaunen. Ab Hahn wird dann künftig um 17.25, 18.30 und 20.30 Uhr bis Idar-Oberstein gefahren. Morgens fährt montags bis freitags um 8.20 Uhr ab Idar-Oberstein die Buslinie 351 über Mörschied (wie samstags) statt der Buslinie 345 (bisher 8.10 Uhr) über Kempfeld bis zum Flughafen Hahn. Die Verbindung um 8.35 Uhr vom Flughafen Hahn bis Kirn wird dann künftig umsteigefrei mit der Buslinie 352 angeboten. Bis auf den Fahrtabschnitt Rhaunen ab 6.14 Uhr bis Hahn entfallen die kaum nachgefragten Frühfahrten der 352 vor 6 Uhr. Bei der Buslinie 323 entfallen Vormittagsfahrten zwischen Abentheuer und Birkenfeld, dafür beginnt dann künftig eine Fahrt um 8.20 Uhr ab Abentheuer. Auf der Linie 346 entfällt die letzte Fahrt zwischen Idar-Oberstein und Breitenbach; bis Veitsrodt fährt jedoch die Buslinie 351 parallel. Zudem werden einzelne Fahrten der Linien 322, 336, 342 und 362 zeitlich und vom Fahrweg leicht geändert.

 

Landkreis Bad Kreuznach

Bei der Buslinie 232 entfällt die Ringfahrt um 15.15 Uhr ab Stromberg, die den Ring zuerst über Daxweiler befährt. Unverändert wird der Stromberger Ring zwischen 15.45 und 18.45 halbstündlich abwechselnd links- und rechtsherum immer mit Anschluss aus Bingen und Bad Kreuznach bedient. Bei der Buslinie 273 entfällt die letzte Fahrt ab Kirn um 18.55 Uhr bis Martinstein. Bei den Buslinien 230, 231, 240, 248, 253, 265 und 273 werden einzelne Schulfahrten zeitlich leicht geändert bzw. zusammengelegt oder anders geführt. Wegen zu geringer Nachfrage entfallen die ersten Sonntagsfahrten auf den Buslinien 241 und 244. Samstags entfallen die Frühfahrt der 244 um 5.55 Uhr und der 242 um 6.14 Uhr im Abschnitt Allenfeld - Bockenau. Auf der Linie 251 entfällt die letzte Rückfahrt von Oberstreit um 19.04 nach Bad Kreuznach.

 

Landkreis Mainz-Bingen

Bei der Stadtbuslinie 611 in Ingelheim wird durch eine neue Fahrt um 6.39 Uhr ab Herstel zum Bahnhof die dortigen Lücke im 30-Minuten-Takt geschlossen und eine Zusatzfahrt an Schultagen um 15.15 Uhr ab IGS zum Bahnhof angeboten. In den Ferien entfällt auf der 620 der Taktverdichter um 13.00 Uhr ab Ingelheim nach Mainz. Auf der 652 entfällt an Samstagen die vorletzte Rückfahrt von Sörgenloch um 18.14 Uhr nach Mainz. Bei den Buslinien 230, 620, 640, 660 und 662 werden einzelne Fahrplanzeiten angepasst, um Anschlüsse zu verbessern oder verkehrsbedingte Verspätungen zu reduzieren. Bei den Buslinien 663 und 667 werden einzelne Fahrtwege leicht geändert, um der Nachfrage von und zu einzelnen Schulen besser gerecht zu werden.

 

Landkreis Alzey-Worms

Auf den Linien 424, 446 und 668 werden bei einzelnen Fahrten geringfügige Fahrzeitanpassungen vorgenommen.

 

zurück