Kompakte Stadt-Umland-Fahrpläne aufgelegt
06. Dezember 2006

RHEINHESSEN-NAHE. 6.12.2006 „Für alle, die sich noch schneller und kompakter über die aktuellen Bus- und Bahnverbindungen informieren wollen, bietet der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund zum Fahrplanwechsel am 10.12.2006 erstmalig Stadt-Umland-Fahrpläne für Bad Kreuznach, Bingen, Ingelheim und Idar-Oberstein an“, stellten die Landräte Claus Schick, Karl-Otto Velten und Axel Redmer die Neuerung am 6.12.2006 in Bad Kreuznach und Idar-Oberstein und am 7.12.2006 in Ingelheim vor.

„Die neuen kompakten und sehr handlichen Fahrplanhefte mit dem Luftbild der Stadt auf dem Titel informieren über die Bahn- und Busfahrpläne in und ab Bad Kreuznach bzw. der jeweiligen Stadt. Bei Regionalbus- und Bahnlinien werden ausgewählte und bei Stadtbussen sämtliche Haltestellen präsentiert“, erläutert RNN-Geschäftsführer Wolfgang Hammermeister das Fahrplankonzept.

 

„Für gute Orientierung sorgt der jeweilige Stadtverkehrsplan und der Haltestellenplan von Bad Kreuznach, Bingen Stadtbf, Ingelheim oder Idar-Oberstein Umschlag“, so Betriebsleiter Harald Weber von der Verkehrsgesellschaft Bad Kreuznach.

Die kostenlosen Stadt-Umland-Fahrpläne sind bei den Verkehrsunternehmen, Verwaltungen und Touristinformationen erhältlich. Für den Gesamtüberblick wird den Fahrgästen wie bisher der bekannte RNN-Verbundfahrplan für 2007 angeboten, dem die neueste Auflage der Liniennetzkarte für Rheinhessen-Nahe beiliegt.

 

Wesentliche Änderung zum Fahrplanwechsel im RNN-Verbundgebiet ist der neue Halt der Regional-Express-Linie RE 2 Koblenz – Bingen – Mainz – Frankfurt in Ingelheim. Er sorgt im 2-Stunden-Takt für schnelle Verbindungen nach Koblenz und stündliche Direktfahrten nach Frankfurt. Im Bereich Bad Kreuznach und Idar-Oberstein kommt es ab 10.12.2006 zu kleineren Fahrplananpassungen in den Tagesrandzeiten, sonntags und in den Ferien. In der Westpfalz und im Donnersbergkreis werden Änderungen von Liniennummern vorgenommen.

 

Für weitere Fragen zum Fahrplanwechsel steht das RNN-Servicetelefon für Fahrplan- und Tarifauskünfte unter 01801 - 766 766 (Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa-9-15 Uhr; zum Ortstarif) sowie die RNN-Internetseite www.rnn.info zur Verfügung.

 

zurück