Kultursommer startet in Idar-Oberstein mit einem Fest
28. April 2010

NAHE. 28.4.10 Zur Eröffnung des Kultursommers Rheinland-Pfalz 2010 lädt die Stadt Idar-Oberstein vom 7. bis 9. Mai 2010 zu einem Kulturfest für die ganze Familie ein. Spätzüge auf der Nahestrecke und Spätbusse in der ganzen Stadt sorgen für bequeme An- und Abfahrt.

 

Buntes Programm auf Bühnen und Straßen

Auf den beiden Bühnen am Platz „Auf der Idar“ in unmittelbarer Nähe vom Bahnhof und am Stadttheater wird Freitag- und Samstagabend und Sonntag tagsüber Musik von Lake Sisco bis Jan Josef Liefers geboten. Verbunden werden die Bühnen durch die Fußgängerzone Oberstein, in der am Samstagabend und am Sonntag während des Tages Straßentheater-Gruppen auftreten. Von der Straßenoper - originell und überraschend in Szene gesetzt von Les Grooms aus Frankreich - bis zum Tanztheater mit Artistik von Mimbre aus Großbritannien reicht die Bandbreite des Angebots. Parallel dazu verwandelt das Theater Anu am Freitag- und Samstagabend ab 22 Uhr eine Bundesstraße in einen begehbaren Parcours aus Teelichtern, um zu zeigen, wo früher die Nahe geflossen ist.

Idar-Obersteiner Gastronomen und die lokale Kulturszene laden am Sonntag zwischen 11 und 16 Uhr zum großen Picknick am Fluss mit einer rund 600 Meter langen Tafel in der Hauptstraße zwischen Gilsbachs Eck und Markplatz.

 

Spätzüge und –busse bringen Besucher sicher nach Hause

Idar-Oberstein ist mit den Zügen des Rheinland-Pfalz-Taktes sowohl aus Richtung Saarbrücken als auch aus Richtung Mainz/Bad Kreuznach auch am Wochenende im Stundentakt gut erreichbar. Mit den günstigen Ticket-Angeboten des Rhein-Nahe Nahverkehrsverbundes (RNN), wie der Gruppen-Tageskarte, lässt sich so die Eröffnung des Kultursommers 2010 nerven- und geldbeutelschonend erfahren. Sie gilt für 5 Personen für beliebig viele Fahrten an einem Tag und kostet zwischen 6,50 Euro für Idar-Oberstein bis zu 23 Euro für das gesamte Verbundgebiet.

In der Nacht von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag fährt für die Besucher des Kulturfestes ein Zusatzzug um 0:30 Uhr ab Idar-Oberstein bis Mainz. Er bedient alle Stationen entlang der Nahestrecke.

Am 7. und 8. Mai wird zudem der Stadtbusverkehr der VIO bis 1 Uhr nachts ausgeweitet, so dass aus den Stadtteilen Göttschied, Lay, Idar, Tiefenstein, Algenrodt, Rilchenberg, Finsterheck/Hohl, Struth/Neuweg Busse mindestens im Stundentakt vom und zum Bahnhof fahren. Am 9. Mai fährt um 19:30 Uhr ein Zusatzbus ab Stadttheater in die Stadtteile Oberstein, Göttschied, Lay, Idar, Algenrodt und Rilchenberg.

 

Informationen

Weitere Informationen zum Programm: Tourist-Information der Stadt Idar-Oberstein, Telefon 06781/5639-0 und das Programmheft mit Lageplänen zum Download unter www.kultursommer.de

Die Sonderfahrpläne der Spätzüge und -busse finden Sie unter Aktuelles > Sonderverkehr.

zurück