Linie 343: Täglich Fahrten zur Wildenburg (ab 20.4.)
21. Dezember 2018

Ab Freitag, den 20. April 2018 übernimmt das Verkehrsunternehmen Scherer Reisen aus Gemünden die Verkehrsleistungen auf der Buslinie 343 Idar-Oberstein – Allenbach – Morbach. Aufgrund einer Ausschreibung des Nationalparklandkreises Birkenfeld ist die Verkehrsleistung bis 31.07.2022 vergeben worden. Für die Firma Scherer Reisen, die bisher als Subunternehmen für verschiedene andere Verkehrsunternehmen tätig ist, ist es die erste von ihr selbst betriebene Buslinie. Sie tritt dem Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN) bei und wendet wie alle Bahn- und Busunternehmen im RNN den RNN-Verbundtarif für die Linie innerhalb des Landkreises Birkenfeld an, so dass sich beim Tarif nicht ändert. Am 9. April 2018 hat Landrat Dr. Matthias Schneider das neue Fahrplankonzept der Öffentlichkeit direkt an der Wildenburg vorgestellt (Foto 3.v.l. mit Vertretern von Scherer Reisen, des Landkreises, der Kommunen, der Touristiker, des Nationalparks, des Wildgeheges und des RNN).

Das Fahrtenangebot auf der Linie 343 bleibt Fahrplan Montag bis Freitag in etwa gleich mit kleineren Anpassungen insbesondere an Ferientagen.

Mehr Fahrten werden am Wochenende angeboten, statt 4 gibt es dann 13 Fahrten. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen verkehrt dann jeweils vormittags, mittags, nachmittags jeweils ein Fahrtenpaar und samstags weiterhin die Einkaufsfahrt um 8.43 Uhr ab Allenbach nach Idar-Oberstein.

Hauptneuerung ist die tägliche Anbindung des Nationalpark-Tores Wildenburg in Kempfeld mit jeweils 3 Fahrten und in den Ferien Montag bis Freitag sogar 4 Fahrten. Am Wochenende starten diese um 10.20 und 13.20 Uhr ab Idar-Oberstein Richtung Kempfeld Wildenburg und um 13.51 Uhr (über Allenbach) und 18.11 Uhr zurück. Montags bis freitags werden von der Linie 343 die Hinfahrten und die Rückfahrt um 15.06 Uhr ausgeführt, ergänzt um eine weitere Rückfahrt um 17.58 Uhr von der Buslinie 345.

Am Samstag und Sonntag, den 21. und 22. April 2018 können die Bürger entlang der Strecke alle Fahrten der Buslinie 343 kostenlos ausprobieren. Ob zum Einkaufen oder zum Ausflug nach Idar-Oberstein oder zur Wanderung von der Wildenburg zu einem der anderen bedienten Orte.

An Sonn- und Feiertagen bietet sich erstmals die Möglichkeit mit dem Bus zu den beiden Ranger-Touren des Nationalparks zu kommen, die jeweils um 14.00 Uhr an der Wildenburg beginnen. Passend dazu nutzt man die Fahrt der Buslinie 343 um 13.20 Uhr ab Idar-Oberstein, die um 13.51 Uhr die Wildenburg erreicht. Nach der Tour kann man in der Burgschänke einkehren und um 18.11 Uhr mit dem Bus nach Idar-Oberstein zurückfahren. In Idar-Oberstein bestehen gute Anschlüsse von und zu den Zügen der Nahestrecke insbesondere Richtung Mainz.

Aber auch die bedienten Orte Hettenrodt, Kirschweiler, Kempfeld, Allenbach, Wirschweiler, Sensweiler, Langweiler und Bruchweiler mit ihren rund 4.700 Einwohnern sind damit am Wochenende aus und in Richtung Idar-Oberstein erreichbar.

Auch das Infozentrum „WasserWissenWerk“ bei Katzenloch, das Ende Juni eröffnet, ist dann damit auch am Wochenende mit dem Bus erreichbar.

Der RNN wird mit einem Flyer auf die Fahrten von und zur Wildenburg hinweisen und über Möglichkeiten rund um die Wildenburg informieren. Im Rahmen des NaheWanderSommers am letzten Ferientag am 5. August 2018 wird eine geführte Tour „Wild und Wasser“ von der Wildenburg zum WasserWissenWerk mit passgenauer Busan- und abreise vom RNN in Zusammenarbeit mit dem EdelSteinLand angeboten.

Den neuen Fahrplan der Buslinie 343 und den Flyer "Mit Bus und Bahn zur Wildenburg" finden Sie nachfolgend: