Mainz: Angebotsausweitungen im Winter (ab 21.10.)
21. Dezember 2018

Um der starken Fahrgastnachfrage in den Wintermonaten gerecht zu werden, richtet die Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) ab dem 21. Oktober 2013 erstmals auch bei den Straßenbahnen einen Winterfahrplan ein. Zudem werden für Pendler erstmals zusätzliche Fahrten von und zu den Spät-/Früh-S-Bahnen angeboten.


Kein neues Fahrplanbuch im Mainzer Stadtverkehr im Dezember

Da in diesem Jahr nur geringe Anpassungen im Mainzer Stadtbus- und Straßenbahnnetz stattfinden, wird die MVG in diesem Jahr kein neues Fahrplanbuch aufgelegen. Das Fahrplanbuch 2013 behält somit, bis auf einzelne Ausnahmen und die nachfolgend genannten Veränderungen, auch im Jahr 2014 seine Gültigkeit.


Verdichteter Winterfahrplan erstmals auch auf den Straßenbahnen

Bereits zum 21. Oktober 2013 wird auf der Linie 6 wieder ein Winterfahrplan mit Taktverdichtungen angeboten, der im Jahr 2014 erstmals bis zu den Osterferien ausgedehnt wird. Darüber hinaus wird erstmals das Angebot auf allen Straßenbahnen mit einem Winterfahrplan bis zum 7. Februar 2014 teils deutlich erweitert. Für diese Linien werden die Mini-Fahrpläne mit den aktuellen Fahrtzeiten neu aufgelegt.


Neue Fahrten von und zu den morgendlichen und nächtlichen S-Bahnen


Zur Verbesserung der Anschlüsse im S-Bahnverkehr richtet die MVG ab dem 21. Oktober 2013 probeweise zusätzliche Fahrten im Früh- und Nachtverkehr auf Strecken mit großer Fahrgastnachfrage ein.

In den Nächten von Sonntag auf Montag bis Donnerstag auf Freitag starten am Hauptbahnhof um 2 Uhr zusätzliche Fahrten auf der Linie 50 in Richtung Hechtsheim und Finthen sowie auf der Linie 90 über Bretzenheim und Marienborn nach Lechenberg (von hier aus weiter über Drais zum Hauptbahnhof). In den Nächten Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag besteht unverändert der Nachtsternknoten um 2.30 Uhr.

In der Gegenrichtung erreichen die Straßenbahnlinie 50 aus Hechtsheim und Finthen sowie die Linie 90 aus Lerchenberg den Hauptbahnhof künftig täglich um 3.55 Uhr den Hauptbahnhof und ermöglichen einen Anschluss zur S-Bahn in Richtung Frankfurt um 4.02 Uhr.


Die neuen Fahrplandaten sind bereits in der RNN-Fahrplanauskunft für Abfrage ab dem 21. Oktober enthalten.


Weitere Details finden Sie auf der MVG-Internetseite unter

www.mvg-mainz.de/aktuell/aenderungen/details/...