Mainz feiert 111 Jahre Straßenbahn: Sonderfahrten, Besichtigungen, Straßenfest (11.7.)
21. Dezember 2018

Seit 1904 fährt in Mainz die elektrisch betriebene Straßenbahnen im Einsatz. Und Sie können mitfeiern: in Mainz wird am 11. Juli 111 Jahre elektrische Straßenbahn in Mainz gemeinsam mit dem Sommerfest in der Gaustraße gefeiert.

An diesem Tag haben Sie Gelegenheit mit einer historischen Straßenbahn zwischen Betriebshof, Hauptbahnhof und Gautor zu fahren oder mit dem Cabrio-Bus aus der Mainzer Partnerstadt Erfurt eine Runde zu drehen und sich die frische Luft um die Nase wehen zu lassen. Zwischen den Haltestellen Gautor und Schillerplatz erwartet Sie die "Gaugass" mit einem Sommerfest. Am Gautor ist auch der RNN  am gemeinsamen Infostand mit der MVG und dem Carsharing-Anbieter book-n-drive vertreten.

Am Samstag, 11. Juli 2015 öffnet die Mainzer Verkehrsgesellschaft MVG zudem für alle Interessierten ihre Pforten und lasst Sie ein wenig hinter die Kulissen schauen. Neun verschiedene kostenlose Veranstaltungen, die von der Depotbesichtigung bis zu Führungen zu Fahrplänen, Betriebsleitsystem, Mainzelbahn oder MVG-mein-Rad-Werkstatt reichen. Die Anmeldung für die einzelnen Veranstaltungen kann ausschließlich am 11. Juli ab 11.11 Uhr am Infostand der MVG vor dem Gautor erfolgen.

Die Gaustraße – oder in Mainz einfach "Gaugass" genannt – ist eng mit der Straßenbahn verbunden, denn sie gilt als eine der steilsten Strecken Deutschlands, durch die sich elektrisch betriebene Straßenbahnen schlängeln. Die Läden und Lokale der Gaustraße laden am Samstag, 11. Juli 2015 deshalb zum "Sommerfest in der Gaugass" ein. Ab 11.11 Uhr erwarten Sie dort viele Aktionen für Groß und Klein im Bereich der "Gaugass" von der Andau am Schillerplatz bis zur Haltestelle Gautor.

Am Gautor und vor der Kirche St. Stephan ist auch die MVG vertreten. Vor St. Stephan befindet sich ein Infostand der Straßenbahnfreunde Mainz e. V. mit vielen historischen Bildern und außerdem eine Hüpfburg und Kinderschminken der MVG. Vor dem Gautor wiederum finden Sie den Infostand der MVG, an dem Sie sich für die einzelnen MVG-Veranstaltungen anmelden können. Dort ist auch RNN und der Carsharing-Anbieter book-n-drive zu finden. Ebenfalls vor dem Gautor präsentiert die Autorin Stefanie Jung ihre erfolgreichen Bücher "111 Orte in Mainz bzw. Rheinhessen, die man gesehen haben muss",  "Mainz zu Fuß: Die schönsten Sehenswürdigkeiten zu Fuß entdecken" und "Rheinhessen für Entdecker: 55 Touren zum Wandern und Radeln; Erleben, Genießen und Erforschen".

Mehr zu den angebotenen Besichtigungen und Sonderfahrten der MVG erfahren Sie auf der Extra-Seite der MVG unter www.mvg-mainz.de/111jahre

 

zurück