Mainz: Zusatzverkehre anlässlich des Weinmarkts (25.-28.8.+1.-4.9.)
21. Dezember 2018

Zum Mainzer Weinmarkt, der vom 25. bis 28. August sowie vom 1. bis 4. September im Stadtpark stattfindet, bieten die Stadtbusse in Mainz einen erweiterten Fahrplan.

Den Mainzer Weinmarkt erreichen Sie mit den Buslinien 62, 63 und 92 über die Haltestellen Rosengarten und Volkspark. Darüber hinaus erreichen Sie den Weinmarkt auch über die Haltestelle Stadtpark, an der die Linien 60, 61, 64, 65, 90 und 92 halten. Oder Sie nutzen die Züge RE 2, RB 44, RB 75 oder S8 bis Mainz Römisches Theater. Auf der Regionalbahnlinie RB 44 verkehrt am ersten Weinmarkt-Wochenende Freitag- und Samstagnacht noch ein Zusatzzug um 2.11 Uhr ab Mainz Röm. Theater bis Worms.

 

Verstärkter Linienverkehr

Der reguläre Linienverkehr wird mit Zusatzfahrten auf den Buslinien 60, 62, 63 und 92 verstärkt.

Linie 60
An allen Tagen wird auf der Linie 60 eine zusätzliche Spätfahrt angeboten, welche am Hauptbahnhof beginnt und auf dem regulären Linienweg bis nach Ginsheim fährt.

  • Nächte Donnerstag auf Freitag und Sonntag auf Montag: 0.00 Uhr ab Hauptbahnhof bzw. 0.11 Uhr ab Stadtpark
  • Nächte Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag: 1.00 Uhr ab Hauptbahnhof bzw. 1.11 Uhr ab Stadtpark

Linien 62 und 63
Über den gesamten Zeitraum Zusatzfahrten, sodass auf dem Abschnitt Hauptbahnhof – Rosengarten – Volkspark – Schillerschule bis in die Nachtstunden ein 10-Minuten-Takt entsteht. Die Zusatzfahrten auf der Linie 63 beginnen/enden jeweils in Weisenau am Paul-Gerhardt-Weg.

Linie 92
Auf der Linie 92 werden einige Zusatzfahrten in den Abendstunden ab der Haltestelle Hechtsheimer Straße angeboten, die über Bahnhof Römisches Theater und Schillerplatz ebenfalls zum Hauptbahnhof fahren.


Infos zum Mainzer Weinmarkt finden Sie unter: www.mainzer-weinmarkt.de

 

 

Weitere Informationen und die erweiterten Busfahrpläne finden Sie auf der Internetseite des Mainzer Verkehrsgesellschaft.