Mainzelbahn ist eröffnet (ab 11.12.)
21. Dezember 2018

Am Samstag, den 10. Dezember 2016 wurde die 9,2 Kilometer lange Straßenbahnstrecke vom Mainzer Hauptbahnhof zum Lerchenberg über Universität, Hochschule, Bretzenheim Südring, Marienborn, ZDF bis zum Lerchenberg Hindemithstraße feierlich eröffnet (Foto oben: Copryright MVG - Foto unten RNN).

Seit dem Fahrplanwechsel am Sonntag, den 11. Dezember 2016 wird die Strecke im Linienbetrieb von den Straßenbahnlininen 51 und 53 befahren. Auch wenn noch Restarbeiten rund um die Straßenbahnstrecke anstehen, werden sämtliche Stationen bedient.

Viele Fahrgäste nutzen am Sonntag, den 11. Dezember 2016, die Möglichkeit die neue Strecke zum Lerchenberg kostenlos auszuprobieren, so dass trotz eingesetzter Zusatzbahnen die Straßenbahnen zumeist recht voll waren. Mit der neuen Straßenbahnstrecke einher geht auch die Anpassungen des Busnetzes in und um Mainz, so dass sich die Fahrgäste an einige neue Liniennummern und am Mainzer Hauptbahnhof an neue Abfahrtsstellen gewöhnen müssen.

Wo jetzt welche Bus- und Straßenbahnlinie am Mainzer Hauptbahnhof abfährt, können Sie dem Bahnhofsplan Mainz Hauptbahnhof entnehmen. Wo an den Haltestellen Universität, Hochschule oder z.B. Südring/Hans-Böckler-Straße welche Bus- oder Straßenbahnlinie abfährt, können Sie der Haltestellenanordnung entnehmen, die die MVG auf ihrer Internetseite zusammengestellt hat.

Am neuen Umsteigepunkt Mainz-Marienborn ist der Zugang über die neue Treppe noch nicht nutzbar, so dass derzeit ausschließlich der Fußweg parallel zu den Straßenbahngleisen zum Umsteigen zwischen Straßenbahn und der Bahnlinie RB 31 genutzt werden kann.

Nachfolgend finden Sie den Übersichtsplan des neuen Straßenbahnnetzes in Mainz. Einen Liniennetzplan mit sämtlichen Haltestellen finden Sie in der RNN-Liniennetzkarte auf der Rückseite und auf der Internetseite der MVG unter Liniennetz 2017: www.mvg-mainz.de

 

zurück