Mit Bahn und Bus bequem nach Wiesbaden zum Nerobergfest
21. Mai 2010

Am Sonntag, den 30. Mai 2010, wird auf Wiesbadens Hausberg wieder das diesjährige Nerobergfest gefeiert.

Wie es seit vielen Jahren gute Wiesbadener Tradition ist, steht auch im Jahr 2010 das Fest ganz im Zeichen der Familie: Von 12 bis 18 Uhr erwarten die Besucher zahlreiche Attraktionen, wie z.B. Kletterattraktionen, Kinderschminken, Airbrush-Tattoo, Zaubershow, Hüpfburgen und vieles mehr.

Ein DJ sorgt für die Musik und Feinkost Ditmann für das kulinarische Wohl. Die Mitglieder des Fördervereins der Nerobergbahn haben eine umfangreiche und interessante Tombola vorbereitet. Der Eintritt zum Fest ist wie immer frei.

Darüber hinaus findet auf dem Neroberg nachmittags für Kinder bis 17 Jahre ein Mountainbike-Waldrennen statt, welches vom 1. Wiesbadener Schulsportverein 1994 e.V. veranstaltet wird. Infos dazu unter www.schulsportverein.de.

Das Programmheft erhalten Sie in der Mobilitätszentrale von ESWE Verkehr im Luisenforum, an den Mobilitätsinfos am Luisenplatz und Hauptbahnhof sowie im Internet unter www.eswe-verkehr.de.

Für viele Besucher ist die Anfahrt mit der Nerobergbahn selbst der Höhepunkt, bevor man dann die tolle Aussicht über Wiesbaden genießen kann. Also lassen Sie das Auto lieber zu Hause.

Bequem mit Buslinie 1 und Nerobergbahn

Den Neroberg erreicht man vom Wiesbadener Hauptbahnhof ab Bussteig B mit der Buslinie 1. Sie fährt mindestens alle 30 Minuten und ab 11:56 im 15 Minuten-Takt (Fahrplan ab Hbf) bis zur Endstation Nerotal, die direkt an der Talstation der Nerobergbahn liegt.

Von dort aus lassen Sie sich bequem mit der historischen Nerobergbahn zu Wiesbadens schönstem Festgelände hinauf chauffieren. Die Nerobergbahn fährt am Veranstaltungstag bis 20:00 Uhr und die Berg- und Talfahrt kosten einzeln 2,20 Euro und zusammen 3,00 Euro für Erwachsene. Mehr dazu auf http://www.eswe-verkehr.de/scripts/clsAIWeb.php?seite_id=1114.

Und mit allen RNN-Fahrkarten, die in der RNN-Wabe 300 (Tarifgebiet Mainz/Wiesbaden) gelten, können Sie selbstverständlich nicht nur mit der S8 oder RB 75 von Mainz nach Wiesbaden fahren, sondern auch sämtliche Buslinien in Wiesbaden benutzen. Nur die Nerobergbahn hat einen eigenen Tarif - aber Zeitkarteninhaber, deren Karten auch in Mainz/Wiesbaden gültig ist erhalten einen ermäßigten Tarif.

 

zurück