Mit Bus und Bahn günstiger zur TITANIC-Ausstellung in Wiesbaden
14. Januar 2010

TITANIC – Die Ausstellung ist eine faszinierende Reise in das Jahr 1912 und noch bis 2. Mai 2010 im Wiesbadener Marktkeller zu Gast. Die Besucher werden Teil des Mythos Titanic und erleben hautnah die weltbekannten Episoden rund um das berühmteste Schiff aller Zeiten. Und wer mit Bus und Bahn und einer RNN-Fahrkarte zur Ausstellung kommt, zahlt statt 13 Euro nur 9 Euro Eintritt.

 

Die TITANIC-Ausstellung präsentiert die weltweit größte Sammlung von Gegenständen aus der gesamten Geschichte des Luxusliners. Mehr als 150 Exponate geben persönliche Einblicke in deren Schicksale und das Leben an Bord. Von Briefen, die an Bord des Schiffes geschrieben wurden, einem Deckstuhl, der nach dem Untergang aus dem eisigen Atlantik gefischt wurde oder einer Decke, in der eingewickelt eine Passagierin bibbernd im Rettungsboot auf Hilfe wartete. Detailgetreue Nachbauten im Maßstab 1:1 komplettieren das Ausstellungserlebnis und bieten dem Besucher die Möglichkeit, in die Welt der Titanic einzutauchen.

 

In Zusammenarbeit mit C. G. Wetterholm, einem der renommiertesten Titanic-Experten weltweit, entstand eine emotionale Dokumentation der Geschichte des Seeriesen Titanic. Von den ersten Entwürfen bis zum Bau, vom Stapellauf bis zum Start der Jungfernfahrt und bis hin zu jener verhängnisvollen Nacht des 14. Aprils 1912, als die Titanic mit einem Eisberg kollidierte und sank.

 

Der Besucher wird durch den Audio-Guide, gesprochen von dem bekannten Schauspieler Sky Du Mont, durch die Ausstellung begleitet. Alle Eintrittspreise beinhalten bereits den Audio-Guide, der in 8 verschiedenen Sprachen zur Verfügung gestellt wird. Die Ausstellung ist täglich, auch an Sonn- und Feiertagen von 10.00 – 19.00 Uhr für die Besucher geöffnet.

 

Abgerundet wird die Ausstellung durch lange Titanic-Nächte, die einmal im Monat mit besonderen Events auch in anderen Lokalitäten in Wiesbaden aufwarten.

Alle Infos dazu und zur Ausstellung finden Sie unter www.titanicausstellung.de

 

Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 13 Euro. Wer mit Bus und Bahn anreist und eine RNN-Fahrkarte vorlegt, erhält Rabatt und zahlt nur 9 Euro Eintritt.

Kinder, Schüler, Studenten und Erwachsene mit Schwerbehindertenausweis bezahlen einen ermäßigten Eintritt von 9 Euro. Familientickets für 2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder sind für 30 Euro erhältlich. Eintrittskarten in Form einer Bordkarte sind direkt am Eingang erhältlich. Die Ausstellung ist behindertengerecht gestaltet.

 

Mit Bus und Bahn zur Ausstellung: Mit der RNN-Gruppen- und Single-Tageskarte über Mainz mit der S8 oder RB 75 bis Wiesbaden Hauptbahnhof fahren. Vom Hauptbahnhof ab Bussteig B mit den Buslinien 4, 14, 45, 46 oder 262 bis Haltestelle Dernsches Gelände. Einfach in die RNN-Fahrplanauskunft als Ziel Wiesbaden Dernsches Gelände eingeben und sich passende Verbindungen suchen.

zurück