Mit Bus und Bahn zum Bürgerfest ins Freilichtmuseum (15.5.)
21. Dezember 2018

NAHELAND. Zum Bürgerfest „200 Jahre Landkreis Bad Kreuznach“ setzt der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN) am Pfingstsonntag, den 15. Mai einen Pendelbus vom Bad Sobernheimer Bahnhof zum Freilichtmuseum ein. Darüber hinaus beginnen an diesem Tag fünf Fahrten bereits in Waldböckelheim bzw. enden dort.

Der Pendelbus verkehrt passend zu den Zügen auf der Nahestrecke (RE 3 und RB 33) aus Richtung Bad Kreuznach und Kirn sowie passend zu den stündlichen Fahrten der Buslinie 260 ab bzw. nach Meisenheim. Er pendelt alle 20 Minuten ab Bahnhof vormittags zwischen 9.50 und 12.50 Uhr und ab Freilichtmuseum nachmittags zwischen 14.55 und 17.55 Uhr sowie zuletzt um 18.20 Uhr zurück.

Für Besucher aus Waldböckelheim bestehen um 9.38, 10.38 und 12.38 Uhr direkte Fahrtmöglichkeiten von den Haltestellen Ortsmitte, Rheinischer Hof und Steinhardter Straße ins Freilichtmuseum. Zurück nach Waldböckelheim fahren die Busse um 12.22, 15.55 und 17.55 Uhr.

Die Pendelbusse und die Zusatzfahrten ab Waldböckelheim werden zur Feier des „200. Geburtstages“ des Landkreises an diesem Tag kostenlos angeboten. Für alle anderen Verbindungen empfiehlt sich die Nutzung der RNN-Gruppen-Tageskarte für 2 bis 5 Personen oder für eine Person die RNN-Single-Tageskarte.

Im Festflyer mit dem gesamten Programm des Bürgerfestes sind auch die Fahrzeiten des Pendelbusses mit Zuganschlüssen abgedruckt. Der RNN ist mit einem Infostand im Museumsgelände vor Ort vertreten.

Alle Fahrpläne und weitere Verbindungen aus dem Landkreis Bad Kreuznach zum Freilichtmuseum finden sich in der RNN-Fahrplanauskunft unter www.rnn.info oder am RNN-Servicetelefon.