Mit Bus und Bahn zum Regionalbad Bingen-Ingelheim rheinwelle
06. Januar 2006

6.1.2006. RHEINHESSEN: Um entspannt zum neueröffneten Regionalbad Bingen-Ingelheim rheinwelle in Gau-Algesheim zu kommen, rät der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund, die neu eingerichteten Busverbindungen vom Ingelheimer Bahnhof und Binger Stadtbahnhof dorthin zu nutzen.

 

Vom Ingelheimer Bahnhof wird ein Großteil der Fahrten der Buslinie 643 der ORN nach Ober-Hilbersheim in Gau-Algesheim über das Regionalbad geführt. Mittags gibt es Zusatzfahrten der Ingelheimer Stadtbuslinie 611 zum Regionalbad, so dass beide zusammen gegen 10 Uhr und von 14 bis 19 Uhr stündlich für eine Verbindung sorgen. Am Wochenende verkehrt die 611 samstags von 10 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 19 Uhr stündlich zum Regionalbad.

 

Vom Binger Stadtbahnhof wird montags bis samstags von 10 bis 19 Uhr stündlich die Buslinie 1 (im RNN-Fahrplan Linie 601) der Stadtwerke Bingen über Gaulsheim Kirche hinaus bis zum Regionalbad verlängert. Sonn- und Feiertags wechseln sich die Linien 1 und 3 (im RNN-Fahrplan Linien 601 und 603) in der Bedienung des Regionalbades so ab, dass von 10 bis 20 Uhr einmal pro Stunde eine Verbindung besteht.

Für eine individuelle Fahrplanauskunft einfach als Ziel Gau-Algesheim und Haltestelle Regionalbad eingeben oder diesen Direktlink nehmen.

 

Eine kompakte Fahrplanübersicht auf einer DIN A4-Seite hat der RNN mit allen Abfahrtzeiten der Busse von Ingelheim bzw. von Bingen zum Regionalbad zusammengestellt. Diesen Kompaktfahrplan finden Sie nachfolgend:

zurück