Neuer Fahrplan im Bahnverkehr startet Samstagnacht um Mitternacht (13./14.12)
21. Dezember 2018

RHEINHESSEN. Der RNN weist daraufhin, dass der neue Fahrplan bei den Zügen bereits am Samstag, den 13.12. um 24.00 Uhr, also in der Nacht zum Sonntag, den 14.12. 0 Uhr in Kraft tritt.

Somit verkehren die Spätzüge Samstagnacht nach Mitternacht bereit zu den neuen folgenden Zeiten ab Mainz Hauptbahnhof: Richtung Worms um 0.05 und 1.05 Uhr, Richtung Alzey um 0.08 und 1.10 Uhr, Richtung Bingen um 0.07 Uhr und um 1.14 Uhr mit dem neuen von vlexx (Foto: vlexx Bildarchiv) gefahrenen Spätzug über Bingen Stadtbahnhof, Gensingen nach Bad Kreuznach. Neu fährt dann ein Spätzug um 0.32 Uhr über Bad Kreuznach bis Bad Münster am Stein und der 0.08 Uhr-Zug Richtung Alzey verkehrt weiter bis nach Kirchheimbolanden.

Im Busverkehr tritt der neue Fahrplan erst mit Betriebsbeginn am Sonntagmorgen nach 3 Uhr in Kraft. Daher startet die neue 1.05 Uhr-Spätfahrt auf der Buslinie 660 nach Undenheim erstmals Samstagnacht vom 20. auf den 21. Dezember bzw. die neuen Spätfahrten auf der Buslinie 643 erstmals Freitagnacht vom 19. auf den 20. Dezember. Die bisherigen Spätfahrten auf den Buslinien 601 (Bingen) sowie 650 und 660 Samstag nach Mitternacht werden noch nach dem alten Fahrplan durchgeführt.

Wer die RNN-Fahrplanauskunft unter www.rnn.info oder in der RNN-Fahrplan-App nutzt, hat automatisch die korrekten Fahrplandaten.