Neues im Naheland zum Herbst-Fahrplan ab 8. August 2011
20. Juli 2011

Zum Schuljahresbeginn am 8. August 2011 gelten im Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund leicht geänderte Herbstfahrpläne. Ab August sind die neuen 5 Ausgaben der RNN-Bereichsfahrpläne in den Kundenbüros, Reisezentren, Touristinformationen und Verwaltungen erhältlich. Ab sofort sind die neuen Fahrpläne unter www.rnn.info in der elektronischen Fahrplanauskunft und als ausdruckbare Linien-Fahrpläne abrufbar.


Fahrplan Herbst 2011 - Neues an der Nahe

Bei den Änderungen zum 8. August stehen Anpassungen an die veränderte Nachfrage bei Schülern oder Pendlern im Vordergrund. Bei einzelnen Linien werden Fahrten an Schultagen zusammengelegt, zeitlich oder im Fahrweg angepasst, wie z.B. bei den Buslinien 330, 332, 263, 265, 273 und 276. In Randzeiten entfallen kaum nachgefragte Fahrten, wie die bei der Buslinie 330 im Abschnitt Neubrücke – Birkenfeld. Bei der Buslinie 320 wird die Takt-Abfahrtszeit bei vielen Fahrten ab Idar-Oberstein nach Baumholder von 15 auf 20 verschoben, um einen sicheren Übergang vom Nahe-Regional-Express zu ermöglichen. Ein Teil der Änderungen wurde bereits zum 2. Mai eingeführt, wie z.B. neue Fahrten auf der Buslinie 351 zwischen Idar-Oberstein und Flughafen Hahn. Die wichtigsten Änderungen im Einzelnen für jeden Landkreis:

 

Landkreis Bad Kreuznach

Bei der Buslinie 221 werden die Fahrzeiten der Fahrten zwischen Sprendlingen und Bad Kreuznach leicht verändert.

Bei der Buslinie 230 Bingen – Stromberg – Simmern bedienen die Fahrten ab Bingen Stadtbahnhof um 10.40, 17.40, 18.40, 20.10 Uhr und ab Stromberg um 17.45 Uhr den Ort Warmsroth nur noch zum Ausstieg. Die Fahrt um 13.30 Uhr an Schultagen ab Bingen Stadtbf bis Stromberg fährt künftig zur Taktzeit um 13.40 Uhr ab, so dass damit auch der Anschluss von der Mittelrheinbahn aus Mainz, die um 13.30 Uhr ankommt, ermöglicht wird.


Bei den Buslinien 240, 241, 242, 244, 248, 251, 253 und 276 werden bei einzelnen Fahrten an Schultagen um +/-5 Minuten zu Schulzeiten verändert und/oder die Fahrwege leicht geändert. Bei den Buslinien 263, 265, 273 und 276 werden einzelne Fahrten zu Schulzeiten zusammengelegt.


Auf der BusRegioLinie 260 bedienen nachmittags mehr Fahrten die Regionale Schule und Grundschule in Meisenheim. Die Fahrten von Lauterecken Richtung Bad Sobernheim bedienen die neue Haltestelle „Kaiserhof“ zwischen Medard und Odenbach. Zum Kreuznacher Jahrmarkt-Wochenende werden Zusatz-Rückfahrten von Staudernheim nach Meisenheim zu allen Zusatzzügen ab Bad Kreuznach nach Mitternacht angeboten.

 

Landkreis Birkenfeld

 

Stadtverkehr Idar-Oberstein

Die letzte Fahrt der Buslinie 301 von Tiefenstein bis Bahnhof an Sams- und Sonntagen wird ab 8. August von 19.15 Uhr auf 18.45 Uhr vorverlegt. Die Fahrt um 19.35 Uhr ab Idar-Alexanderplatz bis Bahnhof wird unverändert angeboten.

Die Fahrt der Buslinie 302 um 19.00 Uhr ab Idar-Oberstein Bahnhof über Göttschied nach Idar fährt 5 Minuten später, um den Anschluss von der Regionalbahn RB 33 zu ermöglichen, die um 18.57 Uhr ankommt. Die Verbindung Gymnasium – Struth/Neuweg nach 13 Uhr wird dann als Umsteigeverbindung mit Umstieg an der Mikadohalle angeboten.

Bei der Buslinie 306 Bahnhof – Struth/Neuweg entfällt die Fahrt an Schultagen um 13.32 Uhr.

 

Regionale Buslinien
Die Haltestellen der Linie 362 im Bereich Bärenbach Abzweig werden nun zur Eindeutigkeit in die Haltestellen „B41“ und „Abzweig“ aufgeteilt.
Bei den Buslinien 263, 265, 273 und 332 werden einzelne Fahrten zu Schulzeiten zusammengelegt.

Bei der Buslinie 320 wird an Wochenenden und unter der Woche am Vor- und Nachmittag die Abfahrtszeit in Idar-Oberstein nach Baumholder von 15 auf die Minute 20 verschoben, um die Übergänge vom Regionalexpress aus Mainz/Frankfurt sicherer zu gestalten. An Samstagen entfallen die beiden nicht nachgefragten Frühfahrten zwischen Idar-Oberstein und Baumholder gegen 7 Uhr.

Auf der Buslinie 330 Neubrücke - Birkenfeld - Idar-Oberstein werden die Fahrten ab Birkenfeld auf 8.05 und 10.05 Uhr vorverlegt, da sie über Algenrodt geführt werden, um einen besseren Anschluss an den Stadtverkehr Richtung Idar herzustellen. Abends entfällt mangels Fahrgastnachtfrage an allen Tagen die jeweils letzte Verlängerung der 330 über Birkenfeld hinaus bis Neubrücke und wieder zurück. Die Fahrt um 18.20 Uhr ab Idar-Oberstein fährt nicht mehr über Idar.

Auf der Buslinie 351 fährt die Frühfahrt um 6.40 Uhr ab Idar-Oberstein bis Herrstein künftig nicht mehr in Ferien, sondern nur noch an Schultagen. Die Fahrt der Buslinie 352 um 8.35 Uhr ab Flughafen Hahn über Rhaunen bis Kirn startet künftig 10 Minuten später, so dass Fahrgäste mit der aus Richtung Idar-Oberstein (ab 8.20 Uhr) kommenden Buslinien 351 an der Haltestelle Rhaunen Schulstraße (an 9.01 Uhr) einen direkten Anschluss an die um 9.04 Uhr ab dort Richtung Kirn fahrende Buslinie 352 haben.

Von Kirchenbollenbach werden auf der Buslinie 362 die Fahrten 6.50, 7.56 und 8.56 Uhr so gelegt, dass in Idar-Oberstein nach Ankunft ein direkter Übergang zum Stadtbus 301 nach Idar besteht.



zurück