Online-Auftritt neugestaltet
08. Januar 2019

Die RNN-Internetseite www.rnn.info wird inzwischen zu über 2/3 vom Smartphone aus aufgerufen. Gerade im Hinblick auf diese Zielgruppe hat der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN) seine Internetseite www.rnn.info neugestaltet. Die Bedienung insbesondere für Smartphone-Nutzer wird durch die Neugestaltung deutlich erleichtert, da sich Darstellung dem jeweiligen Bildschirm anpasst.

Die bereits vor 18 Monaten runderneuerte Fahrplanauskunft innerhalb der RNN-Internetseite selbst bleibt unverändert. Für alle anderen Bereiche sind Optik und Bedienung der Seiten verbessert. Die Menüstruktur ändert sich nur an wenigen Stellen. Neu ist, dass die aktuellen Meldungen sich nun in den jeweiligen inhaltlichen Bereichen Fahrplan (Verkehrshinweise, Sonderverkehr), Freizeit (Freizeitnews) und Über den RNN (allgemeine Meldungen) wiederfinden.

Der Download-Bereich ist nun ein eigenständiges Thema, das in einer praktischen Ausklapp-Optik erscheint. Der Bereich Fahrkarten – neu als Tickets und Preis bezeichnet – wartet mit einer Fahrkartenübersicht mit Filterfunktion auf, mit der sich leichter die passende Fahrkarte finden lässt – und die dann alle Informationen dazu auf einer Seite liefert. Auch für die Themen Verkehrshinweise und Linienfahrpläne erleichtern Filter das Auffinden der passenden Informationen. Mit dem eigenen Punkt „Preise suchen“ wird auf die in der Fahrplanauskunft enthaltene Preisauskunft hingewiesen.
Auf der Startseite präsentieren sich neben einem bedienerfreundlichen Einstiegsbereich in die Fahrplanauskunft die aktuellen Themen deutlich hervorgehoben. Dort sind auch die drei aktuellsten Verkehrshinweise mit einem Klick erreichbar.