Osterwochende: Einschränkungen im Bahnverkehr auf den Strecken rund um Mainz
27. März 2019

Am Osterwochende (19.4.-22.4.) kommt es zu folgenden Änderungen im Schienenverkehr rund um Mainz:

RE 2 und RE 3 (nur Züge von/nach Frankfurt): Die Züge umfahren Mainz. Die Halte in Mainz Hbf und Mainz Römisches Theater entfallen, die Züge halten zusätzlich in Budenheim.

RE 3 (nur Züge von/nach Mainz): Die Züge werden zwischen Ingelheim und Mainz Hbf über Wiesbaden Ost Güterbahnhof umgeleitet. Hierdurch verlängert sich die Fahrzeit.

RB 26 beginnt/endet in Budenheim oder Mainz-Mombach

RB 33 beginnt/endet in Budenheim

Zwischen Budenheim und Mainz Hbf wird tagsüber ein halbstündlicher und sonst bedarfsgerechter Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet

Die Fahrpläne für die Züge der Linien RE 2, RE 3, RB 26 und RB 33 zwischen Frankfurt bzw. Mainz und Ingelheim und weiter nach Koblenz bzw. Saarbrücken finden Sie im Anschluss für den Zeitraum vom 19. bis 22. April. 2019:

Die S8 verkehrt auf dem üblichen Linienweg, so dass zwischen Mainz-Bischofsheim (RE 2) bzw. Rüsselsheim (RE 3) und Mainz Hbf auch die S8 zur Verfügung steht. Nutzen Sie, um für Ihre Fahrtwünsche geeignete Verbindungen zu finden, die RNN-Fahrplanauskunft www.rnn.info

Fußballfans beachten bitte, dass zum Spiel Mainz - Düsseldorf keine zusätzlichen SEV-Busse zwischen Budenheim und Mainz zum Einsatz kommen. Daher wird empfohlen deutlich früher als üblich nach Mainz zu fahren oder andere Routen zur Anfahrt zu nutzen. Nach dem Spiel kann es dadurch ebenfalls zu Verzögerungen beim Bustransport kommen.

 

RB 75 (15.4.-5.4.) verkehrt nicht zwischen Darmstadt und Wiesbaden. Zwischen Darmstadt und Mainz-Bischofsheim verkehren Busse, zwischen Mainz-Bischofsheim und Wiesbaden wird auf die S8 verwiesen. Näheres und die Fahrpläne finden Sie unter https://www.hlb-online.de/service/verkehrsinfos/...

zurück