Rhein-in-Flammen Bingen/Rüdesheim: Züge und Busse fahren in alle Richtungen (2.7.)
21. Dezember 2018

HEINHESSEN-NAHE. Bevor das Feuerwerk gegen 23 Uhr in Bingen startet, können die Besucher am Rheinufer Wein und Kulinarisches und ab 19 Uhr auch Musik genießen.

Um den Besuchern von Rhein-in-Flammen am 2. Juli zwischen Bingen und Rüdesheim auch Richtung Stromberg, Waldalgesheim und Weilter die entspannte An- und Abreise ohne Parkplatzsuche zu ermöglichen, verkehren zum ersten Mal Zusatzbusse auf der Buslinie 230 zwischen Bingen und Stromberg. Sie starten ab Stromberg Gerbeiplatz um 18.15, 19.15 und 20.15 Uhr über Waldalgesheim (zur Minute 25) und Weiler (zur Minute 29) bis Bingen und um 0.50 Uhr ab Bingen wieder zurück und bedienen die üblichen Halte.

Der Spätzug über Sprendlingen nach Alzey fährt an diesem Samstag, den 2. Juli, 16 Minuten später ab Bingen und damit erst nach Mitternacht um 0.15 Uhr. Der RE 2 Richtung Koblenz legt Samstagnacht einen Zusatzhalt um 0.09 Uhr in Bingen Stadt ein und einen Zusatzzug ab Bingen über Langenlonsheim bietet eine passende Verbindung bis Bad Kreuznach mit Anschluss bis Bad Münster.

Damit kommt man mit Zügen und Bussen nach dem Rhein-in-Flammen-Feuerwerk nach Mitternacht noch in alle Richtungen zu folgenden Zeiten ab Bingen Stadtbahnhof bzw. Hauptbahnhof:

  • RE 2 Richtung Koblenz: Stadt 0.09 Uhr / Hbf 0.22Uhr
  • RB 35 Richtung Alzey: Stadt 0.15 Uhr / Hbf 0.17 Uhr
  • RB 33 Richtung Mainz: nur Stadt 0.26 Uhr – in Mainz Anschluss Richtung, Worms, Frankfurt, Nieder-Olm (Busersatzverkehr), Stadecken (650) und Undenheim (660)
  • RB 65 Richtung Bad Kreuznach über Münster-Sarmsheim, Langenlonsheim: Stadt 0.45 Uhr / Hbf 0. 55 Uhr – in Bad Kreuznach direkter Anschluss nach Bad Münster am Stein
  • Bus 230 Richtung Stromberg: Stadt 0.50 Uhr / Hbf 0. 53 Uhr
  • RB 33 Richtung Bad Kreuznach über Gensingen: nur Stadt 1.44 Uhr

Zur Hinfahrt ab Mainz startet die Mittelrheinbahn stündlich bis 19.32 Uhr zur Minute 32 und ab 20.03 Uhr stündlich zur Minute 03, ergänzt vom Regionalexpress RE 2 ab Mainz zweistündlich bis 23.51 Uhr nach Bingen Hbf. Ab Bad Kreunach geht es stündlich bis 20.41 Uhr nach Bingen und um 21.37 Uhr. Ab Alzey kommt man stündlich bis 20.21 Uhr bzw. ab Sprendlingen bis 20.41 Uhr nach Bingen.

Im Stadtverkehr Bingen wird auf den Buslinien 601, 603, 604 und 606 ab 20 Uhr nach einem Sonderfahrplan mit zusätzlichen Fahrten stündlich bis nach 1 Uhr gefahren. Die 603 fährt dann zwischen Aspisheim und Ockenheim, so daß gemeinsam mit der 601 zwischen Büdesheim und Ockenheim ein Halbstundentakt besteht.

Ab Sponsheim über Dietersheim startet die 601 ab 20.18 Uhr sündlich bis 0.18 Uhr Richtung Zentrum und von 20.50 bis 1.50 Uhr bis wieder zurück. Die 603 fährt abends von Aspisheim ab 19.45 Uhr stündlich bis 0.45 Uhr über Dromersheim direkt ins Stadtzentrum und von 20.20 bis 1.20 Uhr stündlich und um 1.50 Uhr wieder zurück. Ab Büdesheim Neue Schule fahren die Busse von 19.56 Uhr bis 0.56 Uhr alle 30 Minuten ins Zentrum und bis 1.50 Uhr halbstündlich ab Stadtbahnhof zurück. Ab Ockenheim kommt man mit den Stadtbussen von 20.05 bis 1.05 Uhr halbstündlich nach Bingen hin und ab Fruchtmarkt halbstündlich bis 1.04 Uhr wieder zurück. Letzte Fahrt bis Gaulsheim ist dann um 1.34 Uhr.

Die Buslinie 604 fährt zusätzlich ab Büdesheim FH stündlich von 18.30 Uhr bis 0.30 Uhr zum Stadtbahnhof und von 19.17 Uhr bis 1.17 Uhr ab wieder zurück. Von Bingerbrück ist die Linie 606 stündlich auf dem Rundkurs ab Elisenhöhe 18.53 und ab Friedrichstraße um 18.59 hin und ab Stadtbahnhof stündlich bis 0.43 Uhr bzw. 1.43 Uhr nur bis Elisenhöhe zurück im Einsatz.


Die Fahrpläne finden Sie in der elektronischen Fahrplanauskunft und nachfolgend für alle Züge nach Mitternacht ab Bingen, die Zusatzfahrten der Buslinie 230 und die Sonderfahrpläne im Abendverkehr der Stadtwerke Bingen.

Auf der rechten Rheinseite setzt der RMV einen Zusatzzug  auf der Bahnlinie SE 10 ab Kaub um 0.30 Uhr über Rüdesheim (0.48 Uhr) nach Wiesbaden bis Frankfurt/M ein. Den Fahrplan finden Sie unter www.rmv.de

 

Infos zum Feuerwerk und zum Landprogramm am Rheinufer: www.bingen.de/...



Infos zum Kulturuferfest am 3. Juli 2016: www.bingen.de/tourismus/veranstaltungen/veranstaltungshighlights/kulturuferfest