Rhein in Flammen Koblenz: Zusatzzüge bis Mainz, Wiesbaden und Worms (13.8.)
08. August 2011

RHEINHESSEN/WIESBADEN. Zu Rhein in Flammen in Koblenz am 13. August kommen nach dem Feuerwerk auf beiden Rheinseiten Zusatzzüge ab Koblenz zum Einsatz. Sie fahren über Bingen bis Mainz mit Anschluss bis Worms und über Rüdesheim bis Wiesbaden, informiert der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund.


Nach dem Feuerwerk Rhein in Flammen (Bild: Rheinland-Pfalz-Tourismus) in Koblenz bringt in der Nacht 13. auf den 14. August eine zusätzliche Mittelrheinbahn um 0.57 Uhr ab Koblenz Hauptbahnhof die Besucher nach Rheinhessen. Sie bedient alle Bahnhöfe und fährt über Bingen und Ingelheim bis Mainz, wo nach Ankunft um 2.15 Uhr Anschluss um 2.22 Uhr über Oppenheim nach Worms und an den Mainzer Nachtstern um 2.30 Uhr in alle Stadtteile besteht.

 

Für Fahrgäste nach Wiesbaden fährt ein Zusatzzug um 0.57 Uhr ab Koblenz Stadtmitte und um 1.00 Uhr ab Koblenz Hbf über Rüdesheim mit allen Halten bis Wiesbaden. Ankunft in Wiesbaden ist um 2.32 Uhr.
Für die Tour nach Koblenz bietet sich das Rheinland-Pfalz-Ticket an, das auch in den Bussen und Automaten im gesamten RNN-Gebiet und damit auch in Mainz und Wiesbaden erhältlich ist.


Die Fahrt nach Koblenz lässt sich auch mit einem Besuch der Bundes-gartenschau verbinden, wobei die Zugänge an diesem Tag zum Schlossbereich nur bis 18 Uhr und zu den anderen Bereichen nur bis 20 Uhr teils 21 Uhr möglich sind.

 

Mehr Infos zum Unterhaltungsprogramm „an Land“ findet sich unter

www.rhein-in-flammen.com

www.buga-2011.de



zurück