RNN-Infobus ist gemeinsam mit ESWE Verkehr in Wiesbaden zu Gast
20. September 2007

Gemeinsam mit der ESWE Verkehrsgesellschaft präsentiert sich der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN) am Freitag, den 21.09.2007 im Rahmen der Woche der Mobilität in der Wiesbadener Innenstadt. Von 12:00 Uhr bis 19:00 Uhr stehen auf dem Schlossplatz der RNN-Infobus, das ESWE-Infomobil und ein CarSharing-Fahrzeug.

 

Der RNN will die Wiesbadener Bürger/innen damit über die Möglichkeiten informieren, günstig mit RNN-Verbundfahrkarten von Wiesbaden aus nach Rheinhessen und an die Nahe fahren zu können, hält neben Tarifprospekten die kompakten Bereichsfahrpläne für den Herbst, eine Online-Fahrplanauskunft und Freizeitbroschüren bereit, die zu Touren mit Bus und Bahn ins Naheland und nach Rheinhessen einladen. Besucher erfahren im Infobus, für wen sich RNN-Tageskarten, 9-Uhr-Karten, Jahreskarten, FRITZ-Karten oder auch Rheinland-Pfalz-Tickets lohnen und wo es sie zu kaufen gibt.

 

„Viele Wissen noch nicht, dass man in allen ESWE- und ORN-Bussen in ganz Wiesbaden nicht nur durchgehende Fahrkarten in die Frankfurter City, sondern auch über Mainz hinaus in Richtung Oppenheim, Bingen und Bad Kreuznach lösen kann“, erläutert RNN-Prokurist Heiko M. Ebert warum der RNN auch in Wiesbaden präsent ist. „Denn die ESWE Verkehrsgesellschaft ist nicht nur Partner im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV), sondern auch im Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN) von Anfang an dabei“, ergänzt ESWE-Mitarbeiter Björn Lindgren.

 

Wie gut sich CarSharing und Bus- und Bahnfahren ergänzen, zeigt book-n-drive mit einem (Cabrio/Smart) auf, der neben 32 anderen Fahrzeugen jederzeit an vielen Standorten mit Bus- und Bahnanschluss in Wiesbaden stundenweise oder tagelang zu günstigen Preise gemietet werden kann, zu Zeiten, Zielen oder Fahrtzwecken für die sich das Auto besser eignet. Zudem stehen neun Hin+Weg-Fahrzeuge am Hauptbahnhof für Spontannutzer ohne Vorbuchung bereit. Rabatt gibt es für Bus- und Bahnkunden mit einer Verbund-Jahreskarte auf die Stundenpreise von Car-Sharing.

 

Wer keine Gelegenheit zum Besuch hat, kann sich auch beim RNN-Servicetelefon unter (01801) 766 766 (Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa-9-15 Uhr, 3,9 Cent/angef. Min. aus dem dt. Festnetz) oder im Internet unter www.rnn.info über Verbindungen und günstige Fahrkarten zwischen Wiesbaden und Rheinhessen-Nahe informieren.

 

zurück