Rotweinfest Ingelheim: mehr Busse für Sie unterwegs (26.9.-4.10.)
21. Dezember 2018

RHEINHESSEN. Über das umfangreiche Fahrplanangebot aller von der Stadt Ingelheim finanzierten Zusatzfahrten und der Regelfahrten zum Ingelheimer Rotweinfest vom 26. September bis 4. Oktober 2015 informiert der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN) gemeinsam mit der Stadt Ingelheim mit einem nun 12-seitigen Festfahrplan. Am Wochenende sind dieses Jahr erstmals 5 Buslinien stündlich bis nach 1 Uhr für die Rotweinfest-Besucher unterwegs.

Denn neu im Einsatz sind die Spätbusse auf der Buslinie 640 am Wochenende zwischen Nieder-Olm, Stadecken-Elsheim und Ingelheim, die Freitag und Samstag gemeinsam mit der Ring-Buslinie 643 halbstündliche Fahrten nach Schwabenheim und Großwinterheim ermöglichen und mit letzter Fahrt über Essenheim nach Mainz weiterfahren.

Ebenfalls neu ist die seit 7. September verkehrende Nachtbus-Linie 613, die das Fahrtenangebot der beiden Fest-Buslinien 1 und 2 ergänzt. Alle zusammen bieten gute Verbindungen in alle Stadtteile, nach Heidesheim, Wackernheim und Gau-Algesheim.

Der Festfahrplan-Flyer informiert zudem kompakt über Fahrpläne der Stadtbusse 611, 612 und 613, ausgewählte Hin- und Rückfahrten aus Mainz, Bingen und Bad Kreuznach sowie die Fahrten der 75, 612, 640 und 643 zwischen Bahnhof und Festgelände mit Stadtplanausschnitt und Programmhöhepunkten. Erhältlich ist er bei Touristinfos, Verwaltungen, Bahnhöfen und nachfolgend oder beim RNN-Servicetelefon.

Auf allen Fahrten gilt der RNN-Tarif, so dass sich als Fahrkarte die Nutzung der RNN-Gruppen-Tageskarte ab 8,40 Euro für bis zu fünf Personen anbietet.

Ingelheim, Heidesheim, Wackernheim, Gau-Algesheim

Der Nachtbus 613 fährt täglich um 21.09 und 22.09 Uhr ab Markplatz Richtung Großwinternheim, dann direkt zum Bahnhof und Yellow und weiter nach Frei-Weinheim, Sporkenheim und Ingelheim West. Am Freitag und am 1. Festsamstag wird stündlich bis 0.09 Uhr und zuletzt um 1.19 Uhr gefahren.

Während des Rotweinfestes ist abends die Buslinie 1 vom Marktplatz Richtung Frei-Weinheim, Sporkenheim, Gau-Algesheim und Ingelheim West immer stündlich unterwegs von 22 bis 0 Uhr, Donnerstag bis 1 Uhr und Freitag und Samstag bis 2 Uhr.

Die Buslinie 2 Richtung Nieder-Ingelheim, Wackernheim und Heidesheim fährt vom Festgelände täglich um 22.30 und 23.30 Uhr und Donnerstag auch um 0.30 Uhr, Freitag und Samstag stündlich von 22.30 Uhr bis 1.30 Uhr.

Nach Gau-Algesheim kommt man stündlich mit der Buslinie 2 oder 643 sowie mit den Buslinien 1 und 2 halbstündlich bis Bahnhof mit Zuganschluss.

Ringlinie 643 Engelstadt, Ober-, Nieder-Hilbersheim, Appenheim

Die Ringlinie 643 fährt abends den Ring zuerst über Großwinterheim, Schwabenheim, Bubenheim, Engelstadt, Ober-, Nieder-Hilbersheim, Appenheim und Gau-Algesheim täglich außer Samstag um 21.30 Uhr und Freitag und Samstag stündlich von 23.30 bis 1.30 Uhr. Am 2. Festsamstag und Sonntag wird um 22.30 Uhr der Ring ebenfalls so befahren, während am 1. Festsamstag der Bus um 22.20 Uhr in Richtung Ingelheim Bahnhof und um 22.30 Uhr regulär ab dort den Ring andersherum zuerst über Gau-Algesheim/Appenheim bedient.

Hinfahrten bestehen bei der Linie 643 u.a. an beiden Samstagen um 17.03 und 19.30 Uhr ab Ingelheim im Ring zuerst über Gau-Algesheim/Appenheim direkt bis Marktplatz und am 1. Festsamstag um 18.03 Uhr auch in Gegenrichtung mit direktem Anschluss in Ingelheim Bahnhof bis Marktplatz; Montag bis Freitag stündliche Fahrten bis nach 19 Uhr in beide Richtungen.

Nach Großwinterheim und Schwabenheim wird das Busangebot durch die Spätfahrten der 640 am Freitag und Samstag zusammen mit der 643 von 22.00 bis 1.30 Uhr auf einen Halbstundentakt verdichtet.

Nieder-Olm, Essenheim und Mainz-Bretzenheim

Die Buslinie 640 fährt Freitag und Samstag jeweils von 22.00 bis 1.00 Uhr stündlich von Ingelheim über Stadecken-Elsheim bis Nieder-Olm. Hinfahrten ab Nieder-Olm Schulzentrum und Bahnhof bestehen freitags stündlich bis 18.43 Uhr und samstags zuletzt um 18.43 und 19.43 Uhr.

Nach Essenheim, Mainz-Bretzenheim, Hochschule und Mainz Hbf bestehen am Freitag und Samstag Verbindungen um 22.32 Uhr mit der Buslinie 75 (fährt nicht am 2. Samstag) und um 1.00 Uhr mit der Buslinie 640, die zusätzlich auch Nieder-Olm bedient. Hin fährt die Buslinie 75 Freitag und am 1. Samstag direkt mit je zwei Fahrten zwischen 17 und 19 Uhr.

Gute Anschlüsse nach Bingen, Bad Kreuznach und Mainz

Am 1. Festsamstag sorgen Zusatzbusse um 18.30, 19.00 und 19.30 Uhr vom Ingelheimer Bahnhof zum Festgelände für weitere Anschlüsse von den Zügen aus Bad Kreuznach und Mainz.Nach Mainz werden Freitag- und Samstag zwei unterschiedliche Rückfahrtmöglichkeiten angeboten: am Freitag mit einem Bus um 0.00 Uhr bzw. am Samstag um 0.15 Uhr ab Marktplatz bis Ingelheim Bahnhof und ab dort mit dem Spätzug um 0.37 Uhr nach Mainz (an 0.56 Uhr) oder um 1.00 Uhr mit dem Bus 640 in Richtung Stadecken-Elsheim, der über Nieder-Olm und über Essenheim weiter bis Mainz (an 1.55 Uhr) verkehrt und den 2.00-Uhr-Nachtstern erreicht.

Nach Bingen kommt man täglich mit dem Bus um 23.00 Uhr sowie Freitag- und Samstag auch die Busse um 0.00 und 1.00 Uhr, die Anschluss zu den Spätzügen nach Bingen mit Stadtbusanschluss dort bieten.

In Richtung Bad Kreuznach besteht täglich mit den Bussen um 23.30, Freitag und Samstag auch noch um 0.30 und 1.00 Uhr Anschluss zu den Spätzügen nach Bad Kreuznach.