Rotweinfest: Zusatzbusse in Ingelheim, auf 643 und nach Mainz (29.9.-7.10.)
13. September 2012

RHEINHESSEN-NAHE. Das Ingelheimer Rotweinfest startet am 29. September mit der Krönung der Rotweinkönigin und endet am 7. Oktober mit einem Höhenfeuerwerk vom Ingelheimer Burgberg aus. Zum Festgelände kann man vom Ingelheimer Bahnhof aus die Buslinien 612, 75, 640 und 643 bis zur Haltestelle Marktplatz hin und abends von dort die Promille-Buslinien 1 und 2 alle 30 Minuten wieder zurück. Am Bahnhof bestehen gute Anschlüsse an die Spätzüge nach Bingen, Bad Kreuznach und Mainz. Samstags werden erstmals zwei Direktbusse mit Anschluss an den Mainzer Nachtstern eingesetzt. Die Ringlinie 643 sowie die Promillebusse 1 und 2 bieten täglich Zusatzfahrten. Sämtliche Zusatzbusse sind wie die Regelbusse zum RNN-Tarif nutzbar, informiert der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund.

Während des Rotweinfestes werden auch auf der Ringbuslinie 643 Zusatz-fahrten von Appenheim, Nieder-, Ober-Hilbersheim, Engelstadt, Bubenheim, Schwabenheim, Großwinternheim nach Ingelheim Marktplatz angeboten. Um 19.16 ab Appenheim über Engelstadt fährt zusätzlich am Samstag wie Montag bis Freitag über den Ring ein Bus. Rückfahrten der 643 starten an Samstagen und 2.10. von 23.30 bis 1.30 Uhr stündlich, am Freitag um 23.30 und 0.30 Uhr, an allen anderen Tagen um 21.30 und 22.30 Uhr jeweils ab der Haltestelle Marktplatz Richtung Großwinternheim.

Richtung Mainz fahren an den beiden Festsamstagen erstmals Busse um 0.15 und 1.35 Uhr von der Haltestelle Marktplatz Süd direkt über Heidesheim und Budenheim nach Mainz mit Anschluss an den Mainzer Nachtsternverkehr um 1.10 und 2.30 Uhr. Freitag und Samstag ist auch die Buslinie 75 um 22.33 Uhr über Stadecken-Elsheim nach Mainz unterwegs. An den anderen Tagen außer 2.10. erreicht man mit dem Promillebus um 22.30 Uhr den letzten Zug um 23.08 Uhr über Budenheim nach Mainz.

Eine Zusatzbus bringt an den Festsamstagen Gäste, die mit dem Zug aus Bingen (ab 19.43 Uhr) oder aus Mainz (ab 19.33 Uhr) am Ingelheimer Bahnhof ankommen, um 20.05 Uhr direkt zum Festgelände. Ab Mainz fährt die Buslinie 75 stündlich zur Minute 05 (außer So) direkt zum Rotweinfest.

Freitag- und Samstagnacht hat man mit dem Bus um 0.00 Uhr ab Festgelände Anschluß zum Zug um 0.25 Uhr nach Bingen und dort Busanschluss zur 601 in die südlichen Binger Stadtteile.

Nach Ockenheim, Gensingen-Horrweiler und Bad Kreuznach kann man täglich um 23.30 Uhr mit dem Promillebus zum Bahnhof und weiter mit dem Zug um 23.56 Uhr Richtung Bad Kreuznach fahren; Freitag- und Samstagnacht auch um 1.00 Uhr, um den Zug um 1.31 Uhr zu erreichen.

Die Ingelheimer Promillebus-Linie 1 fährt samstags und am 2. Oktober von 23.00 bis 2.00 Uhr stündlich über Frei-Weinheim, Sporkenheim, Gau-Algesheim, am Freitag von 22.00 bis 1.00 Uhr, an den anderen Tagen um 22.00 und 23.00 Uhr. Die Linie 2 startet samstags und am 2. Oktober von 23.30 bis 1.30 Uhr stündlich über Nieder-Ingelheim, Wackernheim bis Heidesheim, freitags bis 0.30 Uhr. An den anderen Tagen fährt die Linie 2 um 22.30 und 23.30 Uhr. Abfahrt ist an der Bushaltestelle Marktplatz in Richtung Bahnhof, der auch von beiden Linien bedient wird.

Das Festprogramm ist zu finden unter:
www.ingelheim.de/rotweinfest-programm.html

 

Die Fahrpläne der zusätzlichen Buslinien

 

- 1 nach Gau-Algesheim über Ingelheim-West, Nord und Sporkenheim,

 

- 2 nach Heidesheim über Wackernheim

 

- 3/620 nach Mainz über Heidesheim, Uhlerborn und Budenheim

 

- 643 nach Appenheim über Großwinternheim, Schwabenheim, Bubenheim, Engelstadt, Ober-Hilbersheim und Nieder-Hilbersheim

 

 

finden Sie im Anschluss:

 

zurück