Stadtwerke Bingen: Tag der offenen Tür und Freifahrt am 21.9.
18. September 2013

Am Samstag, den 21. September 2013 feiern die Stadtwerke Bingen am Rhein ihr 75-jähriges Betriebsjubiläum mit einem Tag der offenen Tür von 10.00 bis 16.00 Uhr.

Auf dem Betriebshof der Stadtwerke in Bingen-Dietersheim können sich die Besucher über die Aufgaben und Tätigkeiten informieren. Dazu stellen die sämtliche Abteilungen und Bereiche ihre Arbeitsfahrzeuge, Busse und anderen Gerätschaften vor und informieren die Besucher über die unterschiedlichen die Tätigkeitsfelder der Stadtwerke Bingen. Eine Fotoausstellung und Informationsstände, wie u.a. der RNN-Infobus, runden das Infoangebot ab. Für das leibliche Wohl ist gegen einen Kostenbeitrag bestens gesorgt.

Zu erreichen ist der Betriebshof der Stadtwerke Bingen mit der Buslinie 601, die u.a. ab Stadt- und Hauptbahnhof bis zur Haltestelle Dietersheim Stadtwerke verkehrt. Die Buslinie 601 ist wie an allen Samstagen genauso wie auch die Linien 602, 603, 607 sowie 605/606 zusammen halbstündlich unterwegs. Die Linien 602 und 603 haben jeweils an der Bushaltestelle Löwenentertainment direkten Anschluss zur 601, ebenso wie gute Anschlüsse von und zur Mittelrheinbahn bestehen. Zusätzlich fährt zum Tag der offenen Tür auch noch ein Shuttlebus Besucher zwischen Löwenentertainment und Stadtwerke-Gelände.

Für Besucher ist die Busfahrt am 21.9. im Stadtgebiet Bingen (RNN-Wabe 330) und im sonstigen Andienungsbereich des Stadtverkehrs an diesem Tag kostenfrei.

Um 12:00, 13:00, 14:00 und 15:00 Uhr bringt nach Anmeldung und bei Bedarf ein Sonderbus die Besucher vom Stadtwerke-Gelände in Dietersheim zur Kläranlage in Bingen-Büdesheim und zum Hochbehälter auf dem Rochusberg. Dort finden dann Führungen auf der Kläranlage Bingen-Büdesheim und am Hochbehälter auf dem Rochusberg statt. Auf der Kläranlage wird zudem für die jüngeren Besucher wird Ponyreiten und Kinderschminken angeboten.


Informationen zum Programm unter:  www.bingen.de/...

 

zurück