Unsere Tipps fürs erste Juli-Wochenende
30. Juni 2011


1. Juli Lange Einkaufsnacht in Alzey

Am 1. Juli lädt Alzey ein zu einer langen Einkaufsnacht. Unter dem Titel "Sommerrausch" bleiben die Läden der Volkerstadt bis Mitternacht geöffnet und viele Aktionen in der gesamten Innenstadt bereiten die Bühne für eine rauschende Sommernacht. Sand verwandelt den Rossmarkt während dieser Nacht in einen Strand, der mit Straßengastronomie und Liegestühlen Urlaubsstimmung ins Zentrum der Stadt zaubert. Während der langen Einkaufsnacht lädt das Museum der Stadt Alzey ein zu einer erholsamen wie anregenden Museumspause ein.

ÖPNV: RE 13, RB 31, RB 35, RB 47 bis Alzey Bahnhof und 10 Minuten zu Fuß ins Stadtzentrum

www.alzey.de

 

1. Juli 2011, Klingender Marktplatz in Idar-Oberstein

Unter dem Motto „Klingender Marktplatz“ singen und spielen auf dem Marktplatz Oberstein im Rahmen des Kulturfestivals „Idar-Oberstein leuchtet“ am 1. Juli ab 19.00 Uhr der Liederkranz Idar-Oberstein, der Grub’sche Männergesangverein, die Sängervereinigung Nahbollenbach, der Gemischte Chor Algenrodt und der Musikverein Algenrodt auf dem Marktplatz in Oberstein. Der Eintritt ist frei. Die Moderation erfolgt jeweils durch den Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Kultur treibender Vereine, Manfred Fuchs.

ÖPNV: RE 3, RB 33 bis Idar-Oberstein und 10 Minuten zu Fuß durch die Fußgängerzone

www.idar-oberstein.de

 

1. und 3. Juli, Summer in the City – Konzerte von Hubert von Goisern und Till Brönner in Mainz

Im Rahmen der Reihe „Summer in the City“ kommen Hubert von Goisern am 1. Juli und der Jazz-Soul-Pop-Funk-Trompeter Till Brönner nach Mainz in die Zitadelle direkt oberhalb vom Bahnhof Mainz Römisches Theater.

ÖPNV: Mit S8, RB 44, RB 75, RE 2 bis Mainz Römisches Theater

www.frankfurter-hof-mainz.de/index.php?navi=programm&section=View&PHPSESSID=41fab924541e7b6d235bc0b7e42241ec

 

 

2. Juli Kubanische Musik im Kurpark Bad Kreuznach

Am Samstag, den 2. Juli, spielt ab 19.30 Uhr die wohl bekanntesten Hausband „Los 4del Son“ der berühmtesten kubanischen Bar „La Bodeguita del Medio“ in Havanna auf der Tanzfläche unter dem Platanendach des Kurhauses in Bad Kreuznach. Die Musiker gehören zu den bekanntesten Son-/ Salsa-Gruppen Kubas. Die Musiker bringen kubanische Lebensfreude auf jede Bühne. Der Eintritt ist frei. Bei schlechter Witterung findet das Konzert im Haus des Gastes statt.

ÖPNV: RE 3, RB 33, RB 65 bis Bad Kreuznach Bahnhof und 15 Minuten zu Fuß in den Kurpark

bad.kreuznach.netspec.de/nachrichtenausw.asp?Betreff=Kubanische+Musik+im+Kurpark

 

 

2. Juli Rhein in Flammen in Bingen und Rüdesheim

Mehr dazu finden in einer separten Meldung

 

 

3. Juli Kulturuferfest in Bingen am Rhein

Am Samstagabend wartet Bingen mit Rhein in Flammen mit auf und am Sonntag, den 3. Juli 2011 verwandelt sich das 3 km lange Rheinufer zur Bühne für Gaukler, Straßenkünstler und Musiker. Von 12 bis 19 Uhr wird bei freiem Eintritt ein buntes Programm für die ganze Familie geboten: Das Programm reicht dabei vom freche Babyelefant, der seinen alten Zirkusdirektor auf Trapp hält, über verrückte Gartenzwerge, die das Ufer bevölkern und das Publikum in ihren „walking act“ mit einbeziehen, bis zur „Jazzpolizei“, die ganz ohne Waffengebrauch für Ordnung und Unterhaltung sorgt.

ÖPNV: MRB 32, RB 35, RB 36 bis Bingen Stadtbahnhof oder Hauptbahnhof

www.bingen.de/de/4/kulturuferfest.html

 

3. Juli, Ein Stadion zieht um mit einem Festumzug in Mainz

Mehr dazu finden Sie in einer separaten Meldung.

zurück