vlexx lädt zum "Tag der offenen Tore" nach Mainz (28.8.)
25. August 2016

Am Sonntag, den 28. August, veranstaltet die vlexx GmbH von 13 bis 18 Uhr auf ihrem  Betriebsgelände in Mainz, Mombacher Straße 36 den ersten „Tag der offenen Tore“ für alle Fahrgäste, Eisenbahn-Liebhaber und Interessierte. Die Besucher können sich auf ein buntes Rahmenprogramm freuen und bei exklusiven Führungen einen Blick hinter die Kulissen des modernen Eisenbahnunternehmens werfen.

Das Betriebsgelände der vlexx GmbH in der Mombacher Straße 36 in Mainz wird am 28. August 2016 zwischen 13 und 18 Uhr zum Anlaufpunkt für alle Eisenbahnfans. Denn Groß und Klein sind bei einem „Tag der offen Tore“ dazu eingeladen, das Eisenbahnunternehmen, sein Betriebswerk und seine modernen Züge näher kennenzulernen. So finden z.B. exklusive Führungen durch die Betriebsleitstelle und die Werkstatt statt. Darüber hinaus gibt es eine RPR1.-Bühne mit Musik und tolle Aktionen wie Zugtauziehen, Fahrsimulator oder das vlexx-Kino. Auf die jüngsten Besucher warten z.B. ein Kinderschminken, eine Bastelecke, eine Hüpfburg und eine Miniatur-Dampfeisenbahn zum Mitfahren. Auch wer Lust auf Wii-Sports oder Klettern im Hochseilgarten hat, kommt auf seine Kosten. Zur großen Freude vor allem der Kinder ist auch Clown Filou beim „Tag der offenen Tore“ mit von der Partie. Grill-, Crêpes- und Getränkestände machen Appetit und löschen den Durst von Jung und Alt. Somit ist für viel Spaß und gute Unterhaltung gesorgt. Das Programm mit Lageplan der einzelnen Angebote finden Sie nachfolgend.

Begleitend zum „Tag der offenen Tore“ fährt ein spezieller „vlexx & los“-Aktionszug von Saarbrücken mit Zwischenhalten in Neunkirchen (Saar), St. Wendel, Idar-Oberstein, Kirn und Bad Kreuznach nach Mainz zum vlexx-Betriebswerk nach Mainz. Mit dem Zug bewirbt vlexx sein neues Freizeitportal www.vlexx-und-los.de, über das auch rund 100 Freikarten für den Aktionszug verlost wurden. Passend zum neuen Aktionsmonat „vlexx & vergnügt“ der Freizeitplattform bietet vlexx auch eine Weinprobe am Festtag an.

 

Kostenfreier Shuttlebus vom Mainzer Hauptbahnhof

Für die gesamte Dauer der Veranstaltung wird ein kostenloser Shuttlebus vom Hauptbahnhof Mainz zum vlexx-Betriebswerk und zurück eingesetzt. Der Bus fährt vom Bussteig C ab (vom Bahnhofausgang gesehen direkt hinter der zur Zeit wegen Gleisbauarbeiten nicht genutzten Straßenbahnhaltestelle A+B)  und ist auf die Züge von vlexx (RE 3, RE 13, RB 31, RB 33) abgestimmt. Den Fahrplan des Shuttlebusses finden Sie nachfolgend.

zurück