Vom Dampflokfest bis zur Jubiläums-Straßenbahn (16.9.-8.10.)
21. Dezember 2018

Als Ausflugstipps für Groß und Klein stellen wir Ihnen interessante Veranstaltungen vor, um historische Verkehrsmittel im Rhein-Main-Gebiet bzw. in Deutschland kennenzulernen. Nutzen Sie die Gelegenheiten in Frankfurt, Darmstadt, Koblenz oder Mainz entweder mit historischen Straßenbahnen zu fahren oder Dampfloks im Einsatz zu sehen oder mehr über die Verkehrshistorie zu erfahren. Und hin und zurück kommen Sie ganz bequem mit den modernen Zügen, Straßenbahnen oder Bussen und den günstigen Tagestickets.

 

Jubiläumsfest 40 Jahre Ebbelwei-Express in Frankfurt am 16. September 2017

Jubiläumstag im Betriebshof Gutleut in der Nähe des Frankfurter Hauptbahnhofs mit buntem Musik- und Bühnenprogramm und Jubiläumsonderfahrten mit dem Ebbelwei-Express in Frankfurt. Kostenloser Shutte von der Haltestelle Hauptbahnhof Südseite zum Betriebshof.

Infos: www.rmv.de/de/Freizeit/Tipps_Ideen/Veranstaltungstipps/89826/Frankfurt_Ebbelwei-Express_40_Jahre.html

Infos: www.ebbelwei-express.de

ÖPNV: RE 2, RE 3 oder S8 bis Frankfurt Hauptbahnhof und dann zum Südausgang – mit der Gruppen-Tageskarte im RMV/RNN-Übergangstarif günstig und flexibel unterwegs können Sie dann in Frankfurt weitere Ziel ansteuern.

 

Zum Dampflokfest oder zur Dampfstraßenbahn (!) nach Darmstadt im September 2017

Die Bahnwelt Darmstadt lockt am 16. und 17. September zum Dampflokfest nach Darmstadt-Kranichstein und am 17. , 23. Und 24. September fährt noch mal die Dampfstraßenbahn "Feuriger Elias" (siehe Foto) in Darmstadt bis nach Griesheim.

Infos: www.bahnwelt.de

ÖPNV: Ab Wiesbaden oder Mainz mit der RB 75 bis Darmstadt Hbf bzw. Darmstadt Kranichstein mit der Gruppen-Tageskarte im RMV/RNN-Übergangstarif günstig und flexibel unterwegs können Sie dann in Darmstadt mehrere Ziele ansteuern

 

DB-Museum Koblenz im September 2017

Noch im September biete der Standort Koblenz-des DB Museums an den Wochenenden spezielle Thementage an. Am 16. September heißt es Lokomotivshooting. Am 23. & 24. September finden die Spur-1-Tage am 30. September der TRIX-Express-Tag statt - jeweils ergänzend zur Ausstellung.

Infos: www.dbmuseum.de/museum_de/standorte/dbmuseum_koblenz/veranstaltungen_koblenz

 

ÖPNV: RE 2 oder RB 26 ab Mainz bzw. RE 17 ab Bad Kreuznach bis Koblenz Hauptbahnhof  und von dort mit der Buslinie 354 oder 370 bis Haltestelle Rheinkaserne und 200 m Fußweg oder mit der Regionalbahn bis Koblenz-Lützel, dann 1 km Fußweg. Mit dem Rheinland-Pfalz-Ticket können Sie bis zum Museum fahren, sondern auch andere Ziele in Koblenz mit dem Bus oder Zug ansteuern.

 

Tag der offenen Tür der Straßenbahnfreunde Mainz am 8. Oktober 2017

Am Sonntag, den 8. Oktober 2017 von 10 bis 17 Uhr zeigen die Straßenbahnfreunde Mainz in ihren Räumen die verkehrshistorische Ausstellung, stellen das neue Buch „Straßenbahn und Hafenbahn“ vor und bieten die Besichtigung der MVG-Bustiefgarage nach Voranmeldung vor Ort an.

Infos: www.strassenbahnfreunde-mainz.de

ÖPNV: Ab Mainz Hauptbahnhof mit den Straßenbahnlinien 50 und 51 oder Buslinien 60, 61 und 620 bis Haltestelle Bismarckplatz und 600 m Fußweg oder mit der Buslinien 76 bis Haltestelle Straßenbahnamt. Mit der RNN-Gruppen-Tageskarte günstig nach Mainz kommen und vor Ort flexibel weitere Ziel in der Stadt mit Bus und Straßenbahn ansteuern.