Wein doch! Weingenuss dank Nachtverkehr an allen August-Wochenenden
26. Juli 2007

RHEINHESSEN. 26.7.2007. An allen August-Wochenenden fahren zwischen Mainz und Worms zusätzliche Nachtverkehre bis nach 2 Uhr nachts. Jeweils in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag setzt der Zweckverband SPNV Rheinland-Pfalz Süd vom 3./4. bis 25./26. August Zusatzzüge und wegen Bahnbauarbeiten teils auch Busse ein. Ziel ist es, gerade zu den Weinfesten in Nierstein, Oppenheim und Guntersblum, aber auch zu anderen Freizeitaktivitäten zwischen Mainz und Worms eine späte Rückfahrt auch ohne Auto zu ermöglichen.

 

Ab Mainz starten nach der letzten täglichen Regionalbahn um 0:22 Uhr nach Worms die Zusatz-Nachtbusse um 0:50 und 2:10 Uhr vom Bussteig O am Mainzer Hauptbahnhof. Innenstadt- und Altstadtbesucher können wenige Minuten später auch an den Haltestellen „Schillerplatz“ und „Römisches Theater/Cinestar“ zusteigen. Der 2:10 Uhr-Bus ist in den Mainzer Nachtstern eingebunden und hat somit auch Anschluss aus allen Stadtteilen. In Mainz-Laubenheim kann um 1:02 und 2:22 Uhr in der Oppenheimer Straße zugestiegen werden.

In Bodenheim (1:07 und 2:27 Uhr), Nierstein (1:17 und 2:37 Uhr ), Guntersblum (1:35 und 2:55 Uhr), Osthofen und Worms wird der Bahnhofsvorplatz angefahren. In Nackenheim ist der Bushalt an der Shell-Tankstelle (1:11 und 2:31 Uhr), in Oppenheim am Postplatz (1:25 und 2:35 Uhr), in Alsheim und Mettenheim in der Ortsmitte am Rathaus. Zusätzlich zu den von der Regionalbahn bedienten Orten halten die Nachtbusse auch in Dienheim und Ludwigshöhe jeweils an der B9 (1:26 und 2:46 Uhr).

 

Ab Worms Hbf starten an den August-Wochenenden der Zusatzzug um 0:06 Uhr und die Zusatzbusse um 0:50 Uhr und 2:10 Uhr ab Busbahnhof. Ab Guntersblum bestehen damit Rückfahrten noch um 0:24 Uhr mit dem Zug und mit den Nachtbussen um 1:15 und 2:35 Uhr. Ab Dienheim und Ludwigshöhe ab 1:19 und 2:39 Uhr mit dem Bus. Ab Oppenheim um 0:29 mit dem Zug und um 1:25 und 2:45 ab Postplatz. Ab Nierstein Bahnhof um 0:32 Uhr mit dem Zug und mit den Nachtbussen ab 1:31 und 2:51 Uhr. Ab Nackenheim um 0:37 per Zug und um 1:37 und 2:57 per Bus und ab Bodenheim wenige Minuten später. Ankunft in Mainz ist mit dem Zug um 0:50 mit den Nachtbussen um 2:01 und 3:21. Der 0:50 Uhr-Zug bietet Anschlüsse Richtung Wiesbaden, Ingelheim und Bingen. Der Bus um 2:01 Uhr hat Anschluss an den Mainzer Nachtstern um 2:10 Uhr in alle Mainzer Stadtteile und bis Wiesbaden, Bischofsheim und Zornheim.

 

Aus Mainz/Wiesbaden oder Guntersblum z.B. nach Nierstein bietet sich als Fahrkarte die günstige RNN-Tageskarte an. Sie gilt für 5 Personen und nachts bis Betriebsschluss und kostet ab Mainz 9,80 Euro und ab Guntersblum 6,30 Euro.

 

zurück