Weinfest-Züge an Rheinterasse fahren bis spät in die Nacht
02. August 2011

RHEINHESSEN. An allen Wochenenden im August während der Weinfeste an der Rheinterrasse in Nierstein, Oppenheim und Guntersblum wird das Zugangebot Freitag- und Samstagnacht zwischen Mainz und Worms bis nach 2 Uhr in beide Richtung im exakten Stundentakt erweitert.

 

Vom 5. bis 27. August 2011 können jeweils Freitag- und Samstagnacht somit Besucher des Winzerfestes Nierstein (5.-8.8.), des Weinfestes Oppenheim (12.-15.8.) und des Kellerwegfestes inGuntersblum (19.-21. und 26.-27.8.) bequem nach 2 Uhr mit dem Zug noch bis nach Mainz oder Worms zurückfahren. Auch wer in Worms zumJazzfestival Jazz & Joy (12.-14.8.) und in Mainz am 1. Weinmarkt-Wochenende (25.-28.8.) unterwegs ist, kann dann länger bleiben.

Die Weinfestzüge starten ab Mainz von 23.22 bis 2.22 Uhr und ab Worms von 23.14 bis 2.14 Uhr jeweils stündlich und ab den Weinfesten kann man somit jeweils kurz nach der halben Stunde bis nach Worms und Mainz fahren. Mit dem Zug um 0.30 Uhr ab Guntersblum bzw. wenige Minute später ab Oppenheim und Nierstein erreicht man in Mainz noch die Anschlüsse nach Bingen um 1.07 Uhr, Bad Kreuznach um 1.16 Uhr und den Mainzer Nachtsternverkehr 1.15 Uhr.

 

In der Nacht Sa/So 20./21. August ist zu beachten, dass durch Bauarbeiten nur zwischen Guntersblum und Mainz Zusatzzüge im Einsatz sind und nach 1 Uhr ab Guntersblum Busse bis Worms fahren. Die genauen Zeiten sind im Fahrplan unten auf dieser Seite zu finden.


Aber nicht nur zu Weinfesten bieten zahlreiche Spätzüge nach Mitternacht den Ausgehfreudigen im RNN viele gute Verbindungen an Wochenenden. Denn jeden Freitag und Samstag werden zahlreiche reguläre Spätfahrten mit Zug und Bus von Mainz aus angeboten. Letzte Verbindungen starten nach Idar-Oberstein um 23.40 Uhr, gegen Mitternacht bis Alzey, Frankfurt, Sprendlingen und Undenheim und nach 1 Uhr noch bis Bingen, Bad Kreuznach und Worms. Und jeden Samstag pendelt ein Spätzug zwischen Bingen und Alzey, der für gute Anschlüsse aus Mainz, Bingen, Alzey und von Bingen an die Nahe bis Idar-Oberstein sorgt. Passende Fahrkarte für die Freizeit ist im RNN die Gruppen-Tageskarte ab 7 Euro und nach Mainz/Wiesbaden ab 9,50 Euro für bis zu 5 Personen.

 

Die Fahrpläne der Weinfest-Spätzüge im August Uhr finden Sie nachfolgend in der PDF-Datei:

zurück