Winter-Takt informiert über zahlreiche Neuerungen zum Fahrplanwechsel und günstige Jahreskarte ab 9 Uhr
20. November 2008

RHEINHESSEN-NAHE. 19.11.2008. Schwerpunktthemen der dieses Mal auf 12 Seiten erweiterten Nahverkehrszeitung „der Takt“ im Winter 2008 sind die zukunftsweisenden Planungen zum „Rheinland-Pfalz-Takt 2015“, die zahlreichen Verbesserungen im Bus- und Bahnangebot zum Fahrplanwechsel am 14. Dezember und die Einführung einer besonders günstigen Fahrkarte ab 9 Uhr im Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund ab 2009.

 

„Der Takt“ informiert über die zum Fahrplanwechsel am 14. Dezember startenden neuen Konzepte im Stadtbusverkehr Ingelheim und Alzey, die neuen Buslinien von Mainz-Hechtsheim nach Nieder-Olm und über die Schiersteiner Brücke, die neuen Fahrpläne auf der RegioLinie 260, die neuen Züge auf der Mittelrheinbahn Mainz-Bingen-Koblenz sowie die neuen Spätzüge am Wochenende in Rheinhessen-Nahe. Ausführlich wird auf 3 Seiten die neue Jahreskarte 9UhrAbo PLUS vorgestellt, die ab 2009 Mobilität ab 9 Uhr in nur 3 Varianten für 22, 44 oder 55 Euro im Monat bietet.

 

Takt-Ausflugstipps stellen passend zur Wintersaison Ausstellungs-Höhepunkte in Speyer und im Arp Museum Rolandseck mit seinem eigenen Gleisanschluss vor und machen Lust auf winterliche Touren in die Kunsthalle Mainz und die Salzgrotten Bad Kreuznach. Zu allen Zielen finden sich konkrete Anfahrtshinweise mit Bus und Bahn und Tipps für günstige Tageskarten.

 

“Der Takt“ wird vom 18.-22.11. über Amts- oder Wochenblätter landesweit in sämtliche Haushalte in Rheinland-Pfalz verteilt und ist in den Kundenbüros und Reisezentren der Verkehrsunternehmen im RNN sowie bei Kreisverwaltungen erhältlich. Oder Sie finden Sie nachfolgend als PDF-Datei:


Downloads zu diesem Artikel

Takt-RNN-Ausg_2-08.pdf
PDF-Datei
Takt-RNN-Ausg_2-08.pdf
zurück