Zu Rhein in Flammen Zusatzzüge und -busse in und ab Bingen
28. Juni 2011

RHEINHESSEN-NAHE. Nach der Veranstaltung Rhein im Flammen in Bingen und Rüdesheim (Foto: Rheinland-Pfalz-Tourismus GmbH) am Samstag, den 2. Juli 2011 verkehren nach Mitternacht je ein Zusatzzug nach Mainz und Bad Kreuznach, beauftragt vom Zweckverband SPNV Rheinland-Pfalz Süd. Weitere Spätzüge im Rheinland-Pfalz-Takt bringen Besucher noch bis Alzey, Idar-Oberstein, Worms und Koblenz, informiert der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN). Der Stadtverkehr in Bingen wird auf fünf Linien bis nach 2 Uhr ausgeweitet, die alle 30- bis 60-Minuten-Takt verkehren. 


Der Zusatzzug nach Mainz startet um 0.27 Uhr ab Bingen Hauptbahnhof über Gau-Algesheim, Ingelheim, Heidesheim und Budenheim. Mainz-Mombach wird nicht bedient, jedoch kommt man mit der Rückfahrt um 1.07 Uhr ab Mainz dorthin. In Mainz bestehen Anschlüsse um 1.22 Uhr an die Regionalbahn nach Worms über Oppenheim und die Nachtlinien um 1.15 Uhr in alle Mainzer Stadtteile und nach Wiesbaden. Hinfahrten nach Bingen ab Mainz sind im Stundentakt immer zur Minute 30 möglich.
Erstmals fährt ein Zusatzzug nach Bad Kreuznach um 0.30 Uhr ab Bingen Hbf über Münster-Sarmsheim, Laubenheim (Nahe), Langenlonsheim und Bretzenheim (Nahe). Hinfahrten ab Bad Kreuznach nach Bingen starten dort bis 20.41 Uhr stündlich und zuletzt um 21.33 Uhr.


An die Nahe besteht um 23.50 Uhr mit Umstieg in Gensingen eine letzte Verbindung, die alle Bahnhöfe über Kirn bis Idar-Oberstein bedient. Dazu nimmt man die Regionalbahn nach Alzey, die um 23.50 Uhr über Gensingen, Sprendlingen, Gau-Bickelheim, Wallertheim, Armsheim fährt.
Richtung Bacharach fährt um 0.35 ab Bingen Stadtbf und um 0.48 Uhr ab Bingen Hbf die letzte Mittelrheinbahn bis Koblenz.


Günstig fahren bis zu 5 Personen mit der RNN-Gruppen-Tageskarte, z.B. für 15,50 Euro ab Mainz oder 13,50 Euro ab Bad Kreuznach.

 

Im Stadtbusverkehr Bingen startet von Sponsheim aus die 601 dann von 20.18 bis 2.18 Uhr stündlich über Dietersheim. Zurück nach Dietersheim und Sponsheim fahren die Busse von 20.50 bis 1.50 Uhr stündlich und zuletzt noch eine Fahrt um 2.35 Uhr. Von Aspisheim fährt die 603 von 19.45 bis 1.45 Uhr stündlich und vom Stadtbahnhof von 20.20 bis 2.20 Uhr stündlich wieder zurück nach Aspisheim. Von Büdesheim Neue Schule besteht ab 19.56 bis 2.26 Uhr ein 30-Minuten-Takt mit der 601 und 603. Von Ockenheim Post fahren die Buslinie 601 und 603 von 20.05 bis 2.05 Uhr alle 30 Minuten ins Zentrum. Nach Kempten, Gaulsheim bis Ockenheim geht es vom Binger Zentrum von 20.04 bis 2.34 Uhr alle 30 Minuten zurück.

 

Zusätzlich verkehrt die Linie 604 von Büdesheim Fachhochschule alle 30 Minuten von 18.30 bis 2.00 Uhr bis Bingen Stadtbahnhof und von 18.47 bis 1.47 Uhr alle 30 Minuten von dort wieder zurück.

Die Buslinie 605 und 606 verkehren abwechselnd stündlich. Ab Bingerbrück Friedrichstraße fährt die 605 von 18.53 bis 1.53 Uhr direkt zum Stadtbahnhof. Vom Stadtbahnhof geht es stündlich von 18.43 bis 1.43 Uhr über Fruchtmarkt zurück. Zur Elisenhöhe geht es von 19.13 bis 2.13 Uhr stündlich ab Bingen Stadtbahnhof und von der Elisenhöhe von 19.22 bis 2.22 Uhr wieder zurück direkt über Fruchtmarkt zum Stadtbahnhof.

 


Busfahrpläne sind auch in allen Bussen und Vorverkaufsstellen der Stadtwerke Bingen erhältlich oder auf der Internetseite Aktuelles > Sonderverkehr.

 

Informationen zur Veranstaltung finden Sie auch unter www.bingen.de www.rhein-in-flammen.com

 

zurück