Zum Einkaufen mit Bus und Bahn zur Neuen Mitte Ingelheim
11. November 2011

Das Einkaufs- und Dienstleistungszentrum Neue Mitte Ingelheim ist durch seine zentrale Lage direkt am Bahnhof in Ingelheim sehr gut mit Zug und Bus erreichbar. Ein direkter Zugang vom Bahnhof ermöglicht sogar, den Einkauf beim Umsteigen vom Zug auf den Bus oder zwischen zwei Zügen zu erledigen. Ein dichtes Zugangebot auf den Bahnlinien aus Bad Kreuznach, Bingen und Mainz sorgt für gute regionale Verbindungen nach Ingelheim. Ebenso die je drei Regional- und Stadtbuslinien, die teils halb- teils stündlich in und nach Ingelheim unterwegs sind.

 

Zum Einkaufen bietet sich als günstige Fahrkarte die RNN-Tageskarte als Single-Tageskarte ab 3 Euro für eine Person in Ingelheim an. Für die Gruppen-Tageskarte für bis zu 5 Personen zahlt man in Ingelheim 7 Euro und für 9,50 Euro fährt man aus den Nachbarorten, wie Heidesheim, Budenheim, Schwabenheim, Ober-Hilbersheim oder Bingen nach Ingelheim. Aus Mainz, Bad Kreuznach oder Nieder-Olm kostet die Gruppen-Tageskarte 13,50 Euro zur Neuen Mitte.

 

Wer an 2 Tagen pro Woche nach 9 Uhr unterwegs ist, ob zum Einkaufen, zum Arzt, zu Erledigungen, zur Kultur oder zum Ausgehen, für den kommt die persönliche Jahreskarte „9UhrAbo extra“ in Frage. Sie kostet 24 Euro für 2 Waben oder bis Mainz oder Bad Kreuznach 48 Euro für 4 Waben und für gesamte RNN-Netz 59 Euro.

 

Fahrpläne und Information über Fahrkarten halten das Reisezentrum am Bahnhof, die RNN-Geschäftsstelle in der Bahnhofstraße 2 und die Touristinformation in Ingelheim im Rathaus bereit.

zurück