Zum Mantelsonntag am 25.10. nach Mainz, Bingen oder Bad Kreuznach
20. Oktober 2009

RHEINHESSEN-NAHE. Am Mantelsonntag, den 25.10.2009, laden die Innenstädte von Bad Kreuznach, Bingen und Mainz zum Einkaufsbummel ein. Ohne Parkplatzsorgen geht es am einfachsten mit Bussen und Bahnen zum Mantelsonntag. Und mit der RNN-Gruppen-Tageskarte Personen ab 6,50 Euro bzw. nach Mainz ab 10,50 für bis zu 5 Personen auch recht günstig.

Auch sonntags werden alle Bahnstrecken im RNN-Verbundgebiet mindestens im Stundentakt bedient, so dass Einkaufsbummler aus allen Richtungen mindestens stündlich nach Mainz, Bad Kreuznach oder Bingen kommen. Regionalexpress-Züge sorgen für halbstündliche Angebote von der Nahe nach Bad Kreuznach und Mainz sowie aus Richtung Alzey nach Mainz.

 

 

Zum Mantelsonntag nach Mainz

Aus allen Richtungen in Rheinhessen fahren die Züge stündlich nach Mainz. Aus Richtung Ingelheim, Alzey, Saulheim und Nieder-Olm sind zwei Züge je Stunde unterwegs. Die Regionalen Buslinien fahren im 1 bis 2 Stunden-Takt nach Mainz. Das Fahrplanangebot auf den Stadtbus- und Straßenbahnlinien in Mainz wird zum Mantelsonntag erweitert und auf einen 10 bzw. 20-Minuten-Takt verdichtet. Die Busse werden dabei um die Ludwigsstraße herum geleitet, die dann den Fußgängern vorbehalten ist. Einzelheiten finden Sie unter www.rnn.info unter Sonderverkehr.

Mehr zum Programm zum Mantelsonntag in Mainz finden Sie unter www.mainz.de/WGAPublisher/online/html/default/verkaufsoffener-mantelsonntag

 

Zum Manntagsonntag nach Bad Kreuznach

Der Regionalexpress RE 3 sorgt auf der Nahestrecke für stündlich schnelle Verbindungen von Idar-Oberstein, Ingelheim, Kirn, Bad Sobernheim, Bad Münster nach Bad Kreuznach. Die überall haltenden Regionalbahnen auf der Nahestrecke (RB 33) und der Alsenzstrecke (RB 65) ermöglichen stündliche Verbindungen von allen Bahnhöfen ab Kirn nach Bad Kreuznach.

Von Hargesheim, Roxheim und Rüdesheim bieten die Linien 241 bzw. 242 und 244 zusammen stündliche Verbindungen. Von Stromberg, Guldental und Langenslonsheim bringt die RegioLinie 240 Besucher im 2-Stundentakt in die Bad Kreuznacher Innenstadt. Die Stadtbusse fahren stündlich bzw. die 201 halbstündlich.

 

Zum Mantelsonntag nach Bingen

Neben den guten Bahnverbindungen aus Richtung Langenlonsheim, Ingelheim, Sprendlingen und Bacharach im Stundentakt, bringt die RegioLinie 230 Mantelsonntagsbesucher aus Stromberg, Waldalgesheim und Weiler im 2-Stundentakt nach Bingen. Die Binger Stadtbuslinien 1 und 3 sorgen Verbindungen einmal pro Stunde.

 

 

zurück