Bonus für alle Jahreskarten-Kunden im RNN in den Sommerferien

Die Verkehrsunternehmen im Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN) bieten den RNN-Jahreskarten-Kunden in den Sommerferien einen besonderen Bonus an.

Als Bonus können in den rheinland-pfälzischen Sommerferien vom 6. Juli bis 14. August 2020 alle Fahrgäste mit

- einer RNN-Jahreskarte Jedermann,

- einer RNN-Jahreskarte Ausbildung/Schülerjahreskarte oder

- einer RNN-Jahreskarte „9UhrAbo extra

über die gekauften Tarifgebiete hinaus im gesamten RNN-Verbundgebiet unterwegs sein. Somit wird die räumliche Gültigkeit auf das gesamte RNN-Verbundgebiet (einschließlich der Übergangsbereiche Mainz/Wiesbaden und Alzey/Worms) erweitert. Wo Sie fahren können, entnehmen Sie dem RNN-Wabenplan.

Einen Zusatzbonus bietet der RNN für Fahrgäste, die eine FRITZ-Jahreskarte sowie eine der o.g. Jahreskarten besitzen, die bereits für das Verbundnetz ausgestellt ist. Mehr zum Zusatzbonus dafür steht ganz unten.

Die zeitliche Gültigkeiten bleiben unverändert. Die Mitnahmeregelung bei der Jahreskarte Jedermann gilt somit zeitlich unverändert Mo-Fr ab 19 Uhr und an Sams-, Sonn- und Feiertagen ganztags. Zu diesen Zeiten gilt diese in den Sommerferien aber auch räumlich erweitert im gesamten Verbundgebiet.

1.Klasse-Zuschlag-Jahreskarten gelten ebenfalls räumlich dann in den Ferien im gesamten RNN-Verbundgebiet in den 1. Klasse.

Damit lassen sich interessante Ziele in den Kreisen Birkenfeld, Bad Kreuznach, Mainz-Bingen, Alzey-Worms und den Städten Mainz, Wiesbaden, Worms und rund um Kirchheimbolanden entdecken.

Dazu passend stellt der RNN im Sommer unter dem Motto „Raus jetzt!“ zehn Erlebnis-, Entdecker- und Aktiv-Touren vor, für die die Jahreskarten-Bonus-Kunden dann keine extra-Fahrkarten mehr benötigen. Für alle anderen Fahrgäste bietet sich dafür die flexible RNN-Tageskarte an.

„Damit geben die Verkehrsunternehmen den Mehrwertsteuervorteil an die Stammfahrgäste weiter, die insbesondere während der Coronakrise dem Nahverkehr mit Zügen und Bussen die Treue gehalten haben,“ erläutert RNN-Geschäftsführerin Silke Meyer den Hintergrund. Eine Anpassung aller Preise im RNN ist in der Kürze der Zeit nicht mit vertretbarem Aufwand leistbar und würde für nur wenige Monate gerade bei Einzelfahrkarten nur minimale Wirkung zeigen.

Für Fragen rund um den Nahverkehr, zum Jahreskarten-Bonus und zu den „Raus-Jetzt!“-Touren steht das RNN Servicetelefon unter 06132-78 96 22 (Mo-Fr 9-18 Uhr) zur Verfügung. Infos zu Fahrplänen und Fahrkarten unter www.rnn.info
 

Zusatzbonus für RNN-Jahreskarten-Kunden mit Netzkarten

Alle Fahrgäste mit folgenden RNN-Jahreskarten, die generell bereits für das Verbundnetz ausgestellt sind,

- RNN-Jahreskarte Jedermann - ausgestellt auf das Verbundnetz (Preisstufe PS 10),
- RNN-Jahreskarte Ausbildung/Schülerjahreskarte - ausgestellt auf das Verbundnetz (Preisstufe PS 10)
- RNN-Jahreskarte „9UhrAbo extra“ - ausgestellt auf das Verbundnetz (Preisstufe 10)
-
FRITZ-Jahreskarte

erhalten ab 18. Juli bis zum 14. August 2020 nachfolgenden Zusatzbonus passend zu drei Raus jetzt!-Touren:

Zusatzbonus 1 zum Nahesteig für Kinder/Familien

Nach Vorlage der o.g. Jahreskarten und entsprechender Vorbestellung erhalten im Bahnhof Neubrücke im Bistro "Gleis 4" kostenlose Ausleihe einen Entdeckerrucksacks für einen Tag (es ist lediglich das Pfand zu hinterlegen) und eine Fitnesstasche Gleis 4 kostenlos. Mit dem Entdeckerrucksack lässt sich der Gewässerlehrpfad Ober Nahe entdecken.Infos zum Entdeckerrucksak unter https://regio.outdooractive.com/oar-birkenfelder-land/de/angebot/.../sommerferienaktion-entdecker-picknick-am-naheufer/...

Zusatzbonus 2 zur Draisinentour

Der RNN erstattet allen mit den o.g. Jahreskarten, die eine Draisinentour zwischen Lauterecken und Staudernheim unternehmen, die Fahrtkosten für eine Mini-Gruppen-Karte für die Busfahrt zwischen Meisenheim und Lauterecken. Dazu die Mini-Gruppen-Karte und die entsprechende Jahreskarte kopieren oder Scan oder Foto per E-Mail übersenden an info@rnn.info Stichwort Zusatzbonus, Kontoverbindungen angeben und wir überweisen Ihnen die Kosten für die Mini-Gruppen-Karte in Höhe von 10,60 Euro. Infos zur Drasinentour unter www.rnn.info/details-meldungen/spass-auf-der-ganzen-schiene

Zusatzbonus 3 zur Burgenfahrt

Der RNN sendet alle mit einer o.g. Jahreskarten einen Gutschein für eine Burgenfahrt ab Bingen im Wert von 12,50 Euro zu, der am Schalter der Bingen-Rüdesheimer am Rheinufer in Bingen eingelöst werden kann. Dazu mailen oder senden uns eine Kopie, Scan oder Foto Ihrer RNN-Jahreskarten an info@rnn.info mit dem Stichtwort Zusatzbonus. Dann senden wir Ihnen einen persönlichen ausgestellten Gutschein zu. Infos zur Burgenfahrt auf dem Mittelrhein unter www.rnn.info/details-meldungen/geschichte-zieht-vorbei