RNN 9UhrAbo extra
Extra günstig – Extra einfach – Extra flexibel
Informationen
Anzahl Reisende
1 Person
Profil reisende Personen
Personen ab 6 Jahren
Verfügbare Preisstufen
Geltungsbereich 1: bis Preistufe 2
Geltungsbereich 2: bis Preisstufe 4
Geltungsbereich 3: Verbundnetz
Entwertung notwendig
nein
Übertragbar
nein
Mitnahmemöglichkeit
nein
Rückgabe/Kündigung/Erstattung
Kündigung:
ist zu jedem Monatsende möglich. Die Kündigung muss schriftlich beim ausgebenden Verkehrsunternehmen erfolgen. Bei Kündigung innerhalb der ersten 12 Monate wird die Differenz zur 9 Uhr-Monatskarte der jeweils höchsten Preisstufe je Geltungsbereich, also Preisstufe 2, 4 oder Netz nachbelastet.

Erstattung:
Jahreskarten werden nur bei einer mit Ausgehunfähigkeit verbundenen Krankheit von mehr als 7 Tagen erstattet. Dieses muss durch ärztliches Attest oder Bescheinigung eines Krankenhauses nachgewiesen werden. Eine Erstattung ist nur möglich, wenn die Jahreskarte zurückgegeben, hinterlegt oder übersandt wird. Wird eine Jahreskarte nicht oder nur teilweise benutzt, so wird das Beförderungsentgelt anteilig erstattet. Je Benutzungstag werden abgezogen bei jährlicher Geltungsdauer 1/30 des auf monatliche Teilbeträge umgerechneten Beförderungsentgeltes. Der Erstattungsbetrag wird auf volle Euro-Beträge abgerundet. Für die Nachberechnung ist der Zeitpunkt der Rückgabe oder Hinterlegung der Fahrkarte oder das Datum des Poststempels der Übersendung maßgeblich. Ein früherer Zeitpunkt kann nur berücksichtigt werden, wenn die Bescheinigung eines Arztes, eines Krankenhauses oder einer Krankenkasse über Reiseunfähigkeit oder Tod des Fahrgastes vorgelegt wird. Beim Versand trägt der Kunde das Verlustrisiko.
Ersatz bei Verlust
Persönliche Jahreskarten werden einmalig ersetzt: gegen eine Gebühr von 15,00 € wird ein einzelner Monatsabschnitt, gegen eine Gebühr von 40,00 € werden alle Monatsabschnitte bzw. die Gesamtjahreskarte ersetzt; Beschädigte, verschmutzte oder unleserliche Zeitkarten werden gegen Vorlage der alten Karte und einer Gebühr von 8,00 Euro ersetzt.
Besonderheiten
Gilt nur für Fahrten montags bis freitags ab 9.00 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags (in Rheinland-Pfalz) ganztägig. Nicht als Anschlussfahrkarte nutzbar. Sie kann jedoch Basiskarte für eine Anschlussfahrkarte sein.
Gültigkeit
Geltungsdauer
Die Jahreskarte 9UhrAbo extra kann zu jedem Monatsersten gekündigt werden. Die Kündigung muss schriftlich bis zum 15. des Vormonats beim ausgebendem Verkehrsunternehmen erfolgen. Wird die Jahreskarte 9UhrAbo extra vor Ablauf der ersten 12 Monate gekündigt, wird die Differenz zur 9Uhr-Monatskarte der jeweils höchsten vergleichbaren Preisstufe, also für Preisstufe 2, 4 oder Verbundnetz, nachbelastet.
Geltungsbereich-Besonderheiten
Sternförmiger Geltunsbereich: Der jeweilige Geltungsbereich wird durch die Wabe bestimmt, in der die Karte ausgegeben worden ist (Startwabe). Ausgehend von dieser Startwabe ist sie entsprechend der jeweils gelösten Preisstufe in alle Richtungen gültig, sofern ein direkter Linienweg
vorhanden ist
Preise 9UhrAbo extra
Preis pro Monat
Preise gültig ab 01.01.2019
Kaufmöglichkeiten
Preise 9UhrAbo extra
Preis pro Monat
Preise gültig ab 01.01.2019
Preisstufe
Preis im Abo pro Monat
Preis pro Jahr
Hinweise
I , L , P , V
I , P , V
21
31,60 €
379,20 €
31
31,60 €
379,20 €
41
31,60 €
379,20 €
23
63,60 €
763,20 €
1
31,60 €
379,20 €
2
31,60 €
379,20 €
3
63,60 €
763,20 €
4
63,60 €
763,20 €
5
82,00 €
984,00 €
6
82,00 €
984,00 €
7
82,00 €
984,00 €
8
82,00 €
984,00 €
9
82,00 €
984,00 €
10 = Netz
82,00 €
984,00 €
Kaufmöglichkeiten
Fahrkartenautomat
nein
Reisezentrum/DB-Agentur
nein
Kundenbüro/Verkaufsstelle
nein
Im Stadtbus in Mainz, Wiesbaden u. Bingen
nein
Im Stadtbus in Ingelheim, Alzey, Bad Kreuznach, Idar-Oberstein
nein
Im Regionalbus
nein
Handy-Ticket (DB Navigator)
nein
Online-Print-Ticket www.bahn.de
nein
Bestellung beim Kundenbüro
ja
Bestellung beim Abocenter
ja


Weitere Fahrscheine passend zu Ihrer Auswahl
RNN 9 Uhr-Monatskarte
Günstig fahren für Spätaufsteher